Alphabet an Börse überholt

Amazon jetzt mehr wert als Google-Mutter

Jetzt ist der Online-Versandhändler hinter Apple das zweitwertvollste Unternehmen der Welt.

Amazon-Chef Jeff Bezos hat gut lachen. Der Online-Handelsriese ist an der Google-Mutter Alphabet vorbeigezogen und nun gemessen am Börsenwert nach Apple das zweitwertvollste Unternehmen der Welt. Am Dienstag legten die Aktien von Amazon im US-Handel um 2,7 Prozent zu, was die Marktkapitalisierung des Konzerns von Bezos auf rund 768 Milliarden Dollar (623,93 Mrd. Euro) steigen ließ.

Aktienkurs legte heuer um 35 Prozent zu

Im bisherigen Jahresverlauf kletterte der Aktienkurs bereits um 35 Prozent. Noch höher bewerten Anleger derzeit nur den iPhone-Hersteller Apple, der es an der Börse aktuell auf gut 889 Milliarden Dollar bringt. Die Google-Papiere büßten an der Wall Street um 0,4 Prozent ein, dadurch sank der Börsenwert des Mutterkonzerns Alphabet auf "nur noch" knapp 763 Milliarden Dollar.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .