Börsen-Rekord

Dow Jones knackt 22.000 Punkte

Ein kräftiger Kurssprung der Apple-Aktie katapultierte den Dow nach oben.

Der US-Börsenindex Dow Jones hat am Mittwoch im frühen Handel erstmals in seiner mehr als 100-jährigen Geschichte die Marke von 22.000 Punkten geknackt. Nach oben getrieben wurde der Index von der Apple-Aktie, die nach den unerwartet starken Quartalszahlen des iPhone-Konzerns um sechs Prozent nach oben sprang und ebenfalls ein neues Allzeithoch erreichte.

Dow Jones legte heuer schon elf Prozent zu

Der  Dow Jones ist heuer insgesamt bereits um elf Prozent gestiegen. Ende Januar knackte er die Schwelle von 20.000 Punkten und am 1. März die von 21.000 Zählern  am Mittwoch übersprang er dann die 22.000.

Ein Ende der Börsen-Rallye zeichnet sich derzeit nicht ab. Die politischen Turbulenzen in den USA rund um Präsident Donald Trump dürften die Anleger eher kalt lassen.

Posten Sie Ihre Meinung