conwert & VIE raus

Wiener Börse: s Immo, Agrana neu im ATX

Änderungen im Wiener-Börse-Leitindex ab 18. September 2017.

Die Aktien von s Immo und Agrana ziehen per Montag, 18. September, neu in den Wiener-Börse-Leitindex ATX ein, dafür fallen die Papiere von conwert und Flughafen Wien aus dem Index. Dies hat das ATX-Komitee am Dienstagabend beschlossen, wie die Wiener Börse mitteilte.

Die Immo-Gesellschaft s Immo AG wird erstmals in ihrer Börsengeschichte in den ATX aufgenommen, der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana Beteiligungs-AG wird erstmals seit über zehn Jahren wieder im Leitindex vertreten sein.

Der Immo-Entwickler conwert Immobilien Invest SE sowie der Flughafen Wien AG scheiden aus dem Index aus. conwert wurde vom deutschen Wohnimmo-Konzern Vonovia übernommen, es steht ein Squeeze-out bevor.

Neben den Änderungen in der ATX-Zusammensetzung kommt es zu keinen Anpassungen der Streubesitzfaktoren.

 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .