Turbo an der Spitze von Vodafone Deutschland

Ametsreiter macht in Deutschland richtig Tempo

Ex-Telekom-Austria-Chef Hannes Ametsreiter mit deutschem Highspeed-Netz auf der Überholspur.

Hannes Ametsreiter, Ex-Chef der Telekom Austria und seit zwei Jahren an der Spitze von Vodafone Deutschland, mischt die Branche in unserem Nachbarland ordentlich auf. Auch heuer ist er stark auf Wachstumskurs.

130 Städte auf 500 Mbit hochgerüstet

"Wir machen Tempo  beim Wachstum genau wie im Netz", sagt Ametsreiter. „In den letzten Monaten haben wir 500 Megabit schnellen Mobilfunk in 20 Städte gebracht. Zugleich haben wir Deutschlands größtes Highspeed-Netz noch schneller gemacht: In unserem Kabelglasfasernetz konnten wir fast 130 Städte bereits auf 500 Mbit hochrüsten. Unsere Investitionen in Infrastruktur und Innovationen zahlen sich aus: Im Mobilfunk wie im Festnetz gewinnen wir zahlreiche Kunden und steigern Gewinne und Umsätze.“

217.000 neue Mobilfunkkunden in letzten drei Monaten

Allein im letzten Quartal hat Vodafone 217.000 neue Mobilfunk-Vertragskunden gewonnen. Die Anzahl seiner SIM-Karten (eigene Mobilfunk- und MVNO-Kunden sowie IoT-Karten) im Netz konnte Vodafone um rund 500.000  auf jetzt 45,7 Mio. steigern.  Im gesamten Festnetzgeschäft gewann Vodafone Deutschland 95.000 neue Breitbandkunden hinzu.

Sein Kabelglasfasernetz hat Vodafone in den letzten Monaten weiter aufgerüstet. Inzwischen sind für praktisch alle 12,6 Millionen Kabelhaushalte im Verbreitungsgebiet Geschwindigkeiten von mindestens  200 Megabit verfügbar. Mehr als 7,2 Millionen Haushalte können bereits 400 Megabit nutzen. Und jeder vierte Anschluss in Vodafones Kabelglasfasernetz ist bereits auf 500 Megabit aufgerüstet.

"Gigabit-Geschwindigkeit für ein Drittel der Deutschen bis 2021"

Ametsreiter: "Mit dieser Entwicklung können wir zufrieden sein. Aber wir haben auch noch viel vor: Mit unserer Gigabit Offensive führen wir weiter, was wir begonnen haben: Mit zusätzlichen Investitionen wollen wir unser Kabelnetz noch schneller machen und unser Glasfasernetz deutlich ausbauen. Das Ziel: Gigabit Geschwindigkeiten für ein Drittel aller Deutschen bis 2021."

 Mittelfristig wird Vodafone 1.000 Megabit im gesamten Kabelnetz anbieten – und so 12,6 Millionen Kabelhaushalte mit Gigabitgeschwindigkeit versorgen.

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr insider-News