Statt Post-Filialen

Bawag zieht bei MediaMarkt/Saturn ein

Die Finanzprodukte sind ab Anfang 2019 bei den Elektronikhändlern verfügbar.

In den 37 Media-Markt-Filialen und 15 Saturn-Häusern in Österreich sowie deren Online-Shops können Kunden künftig auch Finanzprodukte der  Bawag PSK  erwerben. Die Unternehmen haben eine exklusive Vertriebskooperation vereinbart, die mit 1. Jänner 2019 startet. Von der  Post  hat sich die Bank getrennt, künftig kommt sie also bei den Elektrofachhändlern unter.
 

Beide Seiten wollen profitieren

Die Bawag will mit diesem zusätzlichen Kanal u. a. ihre "Präsenz im Konsumkredit-Segment auf dem österreichischen Markt verstärken", so Vorstand David O'Leary. Martin Thomas, Finanzchef von MediaMarktSaturn Österreich: "Unser Ziel ist es, die Nutzung moderner Consumer Electronics einfach und günstig zu ermöglichen." Über die Kooperation mit der Bawag könne man "neue Dienstleistungsangebote rund um Finanzierungen und Finanzdienstleistungen integrieren".
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .