Aufsichtsratschefin

Ederer vor Ablöse bei den ÖBB

Als möglicher Nachfolger gilt Ex-ÖBB- und Alpinemanager Arnold Schiefer.

Die Tage der früheren SPÖ-Politikerin und Ex-Siemens-Vorstandsdirektorin Brigitte Ederer (Bild) an der Spitze des ÖBB-Aufsichtsrats sind wohl gezählt. Wie erwartet, dürfte der neue FPÖ-Infrastrukturminister Norbert Hofer Ederer ablösen wollen.

Kein ausreichendes Vertrauen

Das deutete er am Dienstag an: "Man muss schon verstehen, dass ich natürlich schaue, speziell bei einem Aufsichtsgremium, dass ich dort Menschen habe, denen ich wirklich vertraue", so Hofer im ORF-Radio - unter Verweis darauf, dass Ederer "sehr stark auch in der SPÖ engagiert war".

Als möglicher Nachfolger gilt Ex-ÖBB- und Alpinemanager Arnold Schiefer, ein enger Vertrauter Hofers.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .