Aufsichtsratschefin

Ederer vor Ablöse bei den ÖBB

Als möglicher Nachfolger gilt Ex-ÖBB- und Alpinemanager Arnold Schiefer.

Die Tage der früheren SPÖ-Politikerin und Ex-Siemens-Vorstandsdirektorin Brigitte Ederer (Bild) an der Spitze des ÖBB-Aufsichtsrats sind wohl gezählt. Wie erwartet, dürfte der neue FPÖ-Infrastrukturminister Norbert Hofer Ederer ablösen wollen.

Kein ausreichendes Vertrauen

Das deutete er am Dienstag an: "Man muss schon verstehen, dass ich natürlich schaue, speziell bei einem Aufsichtsgremium, dass ich dort Menschen habe, denen ich wirklich vertraue", so Hofer im ORF-Radio - unter Verweis darauf, dass Ederer "sehr stark auch in der SPÖ engagiert war".

Als möglicher Nachfolger gilt Ex-ÖBB- und Alpinemanager Arnold Schiefer, ein enger Vertrauter Hofers.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.