Antrag gestellt

Elsner bringt Flöttls Karibik-Firmen vor Gericht

Anwalt des Ex-Bawag-Chefs hat Schriftsatz beim OLG Wien eingebracht.

Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner (Bild) sieht, wie berichtet, Aufwind für seinen Antrag auf Wiederaufnahme des Bawag-Verfahrens durch die Enthüllungen der Paradise Papers über Karibik-Firmen von Investor Wolfgang Flöttl.

Schriftsatz eingebracht

Jetzt hat Elsners Anwalt Andreas Stranzinger dazu einen Schriftsatz beim OLG Wien eingebracht. Flöttl sagte stets, alle ihm anvertrauten Bawag-Gelder verspekuliert zu haben. Elsner bezweifelt das, vermutet nun einen Zusammenhang mit den entdeckten Geheimfirmen.

Flöttls Anwalt weist die Vorwürfe zurück.
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .