Florian Gietl übernimmt

Neuer Chef für MediaMarktSaturn

Florian Gietl folgt Ditmar Krusenbaum nach, der nach Deutschland wechselt.

In der Führungsetage der Elektrohandelsgruppe  MediaMarktSaturn  in Österreich gibt es einen Wechsel: Ab sofort ist Florian Gietl (41) Vorsitzender der Geschäftsführungvon MediaMarkt Saturn Österreich. Er folgt Ditmar Krusenbaum nach, der als Chef zu MediaSaturn Deutschland geht.

Gietl zeichnet sich durch umfassende Erfahrungen in der Branche und im Unternehmen aus. Er startete im Verkauf bei MediaMarkt, seit 2011 ist Gietl in der Geschäftsführung von MediaMarkt Saturn. In den vergangenen Jahren verantwortete Gietl als COO bereits den Erfolg und die Entwicklung beider Vertriebsmarken in Österreich, dies wird er auch weiterhin aktiv ausführen.

"Neue Services, neue Lösungen, neue Konzepte"

"Meine Erfahrung im Unternehmen und im Elektronikhandel werde ich einbringen, um den eingeschlagenen Weg mit optimalen Konzepten und Lösungen für Kunden in der zunehmend digitalen Welt erfolgreich zu verfolgen. Dahingehend werden wir unsere Strategien und Prozesse weiterhin ausrichten und schärfen", sagt Gietl. Als neuer Chef will er starke Impulse für die digitale Zukunft setzen: „Das umfasst neue Services, Lösungen und auch das Erproben neuer Konzepte, wie aktuell mit Saturn Express (Pilot-Shop ohne Kassen, Anm.).“

Neu geschaffen wird bei MediaMarktSaturn Österreich die Position des Chief Services & Solutions Officer (CSO), die Oliver Klemm übernimmt. Martin Thomas (CFO) und Thomas Pöcheim (CCO) bleiben in der Geschäftsführung.

>>>Nachlesen:  Neuer Marketing Director bei MediaSaturn

>>>Nachlesen:  Media-Saturn-Gruppe stellt sich neu auf

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .