Fehlstart

Heinzl bei ATV-Comeback im Quotental

Society Reporter blieb mit seiner Fernseh-Rückkehr deutlich unter den Erwartungen.

Als Flop darf das Comeback von Dominic Heinzl bei ATV durchaus bezeichnet werden. Seine Sendung "Heinzl und die VIPs  Beach Volleyball WM 2017" kam über einen Schnitt von 35.000 Zuschauern nicht hinaus, der Marktanteil betrug 3,8 Prozent. Zumindst der Spitzenwert für das Socity-Format lag bei 66.000 Sehern.

Damit rangiert das Format, das ATV am Donnerstag, 10. August, zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr zeigte, in der Quoten-Liste nicht unter den Top-3-ATV-Formaten des Tages.

Heinzl: "Schade!"

Heinzl selbst reagiert auf seiner Facebook-Seite enttäuscht: "So viel positive Zustimmung von Euch! So tolle Kritik. So tolle Werbung. Aber die Quote war eher mau...schade."

Quoten schmolzen in der Hitze

Schwacher Trost für Heinzl und ATV: Auch andere Sender erwischte es an diesem heißen Sommerabend schwer:

Puls 4-Top-Wert: "Batman": 54.000 Zuschauer

ORF 1:  "Teenage Mutant Ninja Turtles": 123.000 Zuschauer

Servus TV:" Quizmaster": 56.000 Zuschauer

Zum Vergleich: "Die Rosenheim Cops in ORF 2": 805.000 Zuschauer - abgesehen von der "Zeit im Bild 1 (1,03 Mio. Seher) Tagesbestwert.

>>>Nachlesen: Dominic Heinzl jetzt wieder bei ATV zu sehen

Posten Sie Ihre Meinung