Umsteiger

Top-Werber wechselt zu E-Mobility-Unternehmen

André Felker steigt aus der Werbung aus und ins Auto-Geschäft ein.

Überraschende Personalie in der österreichischen Werbeszene. André Felker verlässt die Branche, um einen österreichischen E-Mobility-Vorreiter weltweit zu vermarkten. Der Boss der Serviceplan Agenturgruppe in Österreich wird CMO bei der Kreisel Electric Gmb.

Ziel: Globale Nr. 1

Kreisel mit Sitz in Rainbach bei Freistadt baut und entwickelt hochinnovative Akkus und Elektrofahrzeuge. Nun erweitert das Technologie-Unternehmen sein Führungsteam. „Wir möchten mit unserer Marke die globale Nr. 1 im Bereich E-Mobility werden und freuen uns sehr, dass wir mit André Felker einen bekannten und erfahrenen Marketingexperten gewinnen konnten, diesen Weg mit uns zu gehen“, so CEO Markus Kreisel.

Expansion in Österreich und in die USA

Das Unternehmen wird noch heuer einen Firmenstandort in Los Angeles eröffnen und hat kürzlich auch in Österreich expandiert. Geplant wird derzeit auch ein neuer Standort in Wien, den Felker ebenfalls mitaufbauen soll. Bis 2018 sollen 200 Mitarbeiter für Kreisel Electric arbeiten.

"Nach dem erfolgreichen Aufbau der Serviceplan Agenturgruppe in Österreich ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, mich neuen unternehmerischen Aufgaben zu widmen", so Felker (44).

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr media-News