5,1 Millionen Unique Clients in ÖWA Basic im Juli

oe24 Nummer 1 der Online-Angebote der Printmedien

Beeindruckender Erfolg für das oe24-Netzwerk.

Nächster Erfolg für das oe24-Netzwerk in der aktuellen Österreichischen Web Analyse: In der ÖWA Basic für Juli erreicht das oe24-Netzwerk beeindruckende 5,1 Millionen Unique Clients. Bei den Visits kommt das Online-Dachangebot von ÖSTERREICH bereits auf mehr als 19 Millionen. Bei den Page Impressions liegt das oe24-Netzwerk sogar schon bei 107 Millionen. 

Damit ist das oe24-Netzwerk bei den Unique Clients das führende Online-Angebot der überregionalen Printmedien in Österreich. Zum Vergleich: Das derstandard.at-Network erreicht im Juli 4,8 Millionen Unique Clients und liegt damit um mehr als 300.000 Unique Clients hinter dem oe24-Netzwerk. krone.at kommt im Juli auf 4,4 Millionen Unique Clients. Weit abgeschlagen ist das Heute.at-Dachangebot, das seit dem Relaunch seiner Seite bei den Unique Clients massiv verloren hat: Im Juli kam das Heute.at-Dachangebot nur auf 4,2 Millionen Unique Clients - und liegt damit fast 900.000 Unique Clients (!) hinter dem oe24-Netzwerk. Dabei lag das Heute.at-Dachangebot im März noch bei über 5,7 Millionen Unique Clients - und hat innerhalb von nur 4 Monaten 1,5 Millionen Unique Clients verloren. 

Beeindruckend sind vor allem die Wachstumszahlendes oe24-Netzwerks im Zukunftsfeld Mobile: 3.262.927 Unique Clients erreichte das oe24-Netzwerk im Juli auf Smartphones und Co. Damit liegt das oe24-Netzwerk Mobile sogar vor ORF.at Mobile, der auf 2.628.219 Unique Clients kommt.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .