5,1 Millionen Unique Clients in ÖWA Basic im Juli

oe24 Nummer 1 der Online-Angebote der Printmedien

Beeindruckender Erfolg für das oe24-Netzwerk.

Nächster Erfolg für das oe24-Netzwerk in der aktuellen Österreichischen Web Analyse: In der ÖWA Basic für Juli erreicht das oe24-Netzwerk beeindruckende 5,1 Millionen Unique Clients. Bei den Visits kommt das Online-Dachangebot von ÖSTERREICH bereits auf mehr als 19 Millionen. Bei den Page Impressions liegt das oe24-Netzwerk sogar schon bei 107 Millionen. 

Damit ist das oe24-Netzwerk bei den Unique Clients das führende Online-Angebot der überregionalen Printmedien in Österreich. Zum Vergleich: Das derstandard.at-Network erreicht im Juli 4,8 Millionen Unique Clients und liegt damit um mehr als 300.000 Unique Clients hinter dem oe24-Netzwerk. krone.at kommt im Juli auf 4,4 Millionen Unique Clients. Weit abgeschlagen ist das Heute.at-Dachangebot, das seit dem Relaunch seiner Seite bei den Unique Clients massiv verloren hat: Im Juli kam das Heute.at-Dachangebot nur auf 4,2 Millionen Unique Clients - und liegt damit fast 900.000 Unique Clients (!) hinter dem oe24-Netzwerk. Dabei lag das Heute.at-Dachangebot im März noch bei über 5,7 Millionen Unique Clients - und hat innerhalb von nur 4 Monaten 1,5 Millionen Unique Clients verloren. 

Beeindruckend sind vor allem die Wachstumszahlendes oe24-Netzwerks im Zukunftsfeld Mobile: 3.262.927 Unique Clients erreichte das oe24-Netzwerk im Juli auf Smartphones und Co. Damit liegt das oe24-Netzwerk Mobile sogar vor ORF.at Mobile, der auf 2.628.219 Unique Clients kommt.

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr media-News