Marktführer

Daikin eröffnet Flagship-Store in SCS

Marktführer bei Klimageräten mit neuem Verkaufslokal speziell für Privathaushalte.

Unter regem Besucherandrang eröffnete am 23. März 2018 DAIKIN seinen ersten Flagship-Store in Zentraleuropa. Und zwar auf einer der bekanntesten Shopping-Meilen des Landes: in der SCS in Vösendorf. Das Produktsortiment von Daikin umfasst energieeffiziente Wärmepumpen und Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Da Haushalte verstärkt Klimatechnik-Lösungen zum Einsatz bringen, entschloss man sich für den belebten Standort in der Shopping City Süd, wo die Produktpalette attraktiv inszeniert und erlebbar gemacht wird.

Store-Konzept

Der rund 220 Quadratmeter große Flagship-Store bietet genügend Platz, um Klima- oder Heizgeräte auf authentische Weise zu präsentieren und vorzuführen. Carl Lievens, Managing Director bei Daikin Central Europe, erklärte bei der feierlichen Eröffnung, welches Konzept das Unternehmen am Standort Wien verfolgt: „Unser neues Flagship-Store-Konzept empfindet alle relevanten Klima-Bereiche in einer echten Wohnung bzw. einem echten Haus nach – vom Keller über das Badezimmer und Wohnzimmer bis hin zum Schlafzimmer. Interessierte können erleben, wie ein Daikin-Klima- oder Heizgerät im eigenen Zuhause aussieht und wie es sich in den persönlichen Wohn- und Lebensraum einfügt“.

© Daikin

Foto (v.l.): Carl Lievens, Klaus Koller

Rundum-Service

Die Pläne von Daikin, mit ihrem SCS-Store das Geschäft im Privatkundensegment anzukurbeln, erläuterte Klaus Koller, General Manager Sales von Daikin Austria bei der Eröffnung: „Der Privatmarkt für Klimageräte in Österreich wächst rasant und immer mehr Menschen in Österreich erkennen die Vorteile von professionellen Klimageräten in den eigenen vier Wänden. Unsere Kunden erwerben im Daikin Flagship-Store ein Komplettpaket aus Gerät und Dienstleistung. Die Organisation der Installation durch einen zertifizierten Daikin-Partner sowie die Anlieferung der Geräte übernehmen wir.“

Neuvorstellung

Daikin präsentierte bei der Eröffnung auch ein brandneues Klimagerät mit dem Namen „Stylish“, das eigens für Privathaushalte entwickelt wurde. Das wandhängende Heiz- und Kühlgerät ist nicht nur besonders leise im Betrieb, es entfernt auch Partikel, Allergene und Gerüche aus der Raumluft. Daikin möchte mit dieser Entwicklung seinen derzeitigen Marktanteil von rund 40 Prozent bei Split- und Multisplit-Klimageräten in Österreich weiter ausbauen.

© Neonred

Foto: Daikin Flagship-Store in der SCS

Über Daikin

Das in 145 Ländern mit über 67.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit aktive Unternehmen mit Hauptsitz in Osaka, Japan beschäftigt sich seit 1924 mit Klima- und Kältetechnik und gilt als Erfinder der ersten Kompakt-Klimaanlage der Welt. Seit 1999 ist DAIKIN in Österreich mit einer Zentrale am Standort Brunn am Gebirge vertreten von wo aus insgesamt 14 weitere Länder in Zentral- und Osteuropa betreut werden.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .