Laut Wifo

Aufschwung bringt uns 70.000 neue Jobs

Die sehr hohe Beschäftigungsdynamik verstärkte sich im Sommer weiter.

Endlich gute Nachrichten: Österreichs Wirtschaft wächst weiter und schafft neue Jobs: Bis inklusive August 2017 wurden laut Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo bereits 66.700 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das bedeutet den höchsten Zuwachs seit dem Jahr 2008.

"Konjunkturindikatoren auf sehr hohem Niveau"

"Die sehr hohe Beschäftigungsdynamik verstärkte sich im Sommer weiter, gleichzeitig blieben die Konjunkturindikatoren auf sehr hohem Niveau", freut man sich im Wifo. Im Bild ist Wifo-Chef Christoph Badelt zu sehen.

Arbeitslosigkeit sinkt

Die Zahl der Arbeitslosen sank gleichzeitig um 12.800. Derzeit gibt es stolze 62.000 offene Jobs. Wermutstropfen: Die Zahl älterer Arbeitsloser steigt.
 

Posten Sie Ihre Meinung