Exportschlager

Chinesen sind scharf auf unsere Milch

Auch Milchwirtschaft will beim Staatsbesuch in China neue Tore öffnen.

Österreichische Milch und Milchprodukte im Wert 1,18 Milliarden Euro landeten im letzten Jahr im Ausland, zunehmend auch in China. Vor allem Babynahrung und H-Milch sind dort hoch im Kurs.

Milchprodukte für 20 Mio. Euro im Vorjahr

2017 wurden bereits rot-weiß-rote Milchprodukte für 20 Millionen Euro nach China exportiert. Warum Milch so gefragt ist: Westliche Produkte stehen für Wohlstand, Folgen hatten aber auch Skandale um giftige Babymilch.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.