Glücksspiel-Anbieter

Novomatic am Weg zur Weltspitze

Zukauf eröffnet niederösterreichischer Firma Zugang zum US-Markt.

Die Novomatic legt bei ihrer Expansion ein enormes Tempo vor - mit einem 300 Millionen schweren Zukauf öffnet der niederösterreichische Glücksspielkonzern jetzt den Zugang zum riesigen US-Markt.

Österreich in Las Vegas

Novomatic übernahm mit dem Mega-Deal 52 Prozent am australischen Rivalen Ainsworth, der seine Hände auch in den USU im Spiel hat und dort zu den Top-Five-Glücksspielanbietern gehört - vor allem bei Automaten in Las Vegas ist Ainsworth groß dabei.

>>>Nachlesen: Novomatic sichert sich Großauftrag

Weltmarktführerschaft als Ziel

Damit verfügt nun erstmals auch ein österreichisches Unternehmen über eine Registrierung in der berühmten Glücksspielmetropole. Der Marktanteil von Ainsworth in den USA soll in den nächsten fünf Jahren auf 10 Prozent gesteigert werden. Langfristig will Novomatic-Chef Harald Neumann (Bild) Weltmarktführer im Glücksspiel werden.

>>>Nachlesen: Glücksspielautomaten in NÖ endgültig erlaubt

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .