92 Länder im Kauf-Check

Wir müssen fürs iPhone acht Tage lang arbeiten

Am kürzesten muss man für das neuste Apple-Handy in Monaco in die Arbeit gehen.

Wie lange müssen eigentlich Österreicher fürs neue iPhone 8 – Preis: ab 799 Euro – arbeiten? Das Vergleichsportal Verivox hat dazu die Kaufkraft von 92 Ländern gegenübergestellt, die Unterschiede sind riesig. Trotz des hohen Preises müssen wir im Schnitt für das Apple-Handy nur acht Tage arbeiten. Noch weniger müssen nur Monegassen (2 Tage) und Schweizer (4) zur Arbeit gehen. In Niger (Afrika) sind es dagegen ganze 2 Jahre!

Posten Sie Ihre Meinung