92 Länder im Kauf-Check

Wir müssen fürs iPhone acht Tage lang arbeiten

Am kürzesten muss man für das neuste Apple-Handy in Monaco in die Arbeit gehen.

Wie lange müssen eigentlich Österreicher fürs neue iPhone 8 – Preis: ab 799 Euro – arbeiten? Das Vergleichsportal Verivox hat dazu die Kaufkraft von 92 Ländern gegenübergestellt, die Unterschiede sind riesig. Trotz des hohen Preises müssen wir im Schnitt für das Apple-Handy nur acht Tage arbeiten. Noch weniger müssen nur Monegassen (2 Tage) und Schweizer (4) zur Arbeit gehen. In Niger (Afrika) sind es dagegen ganze 2 Jahre!

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .