Hervis startet Shopping-Offensive

Schnäppchen bis -75 %! Preis-Match der Sportriesen

Hervis und Intersport setzen neuen Norwegen-Diskonter XXL knallhart unter Druck.

–20, –61, sogar –70%! Von wegen alles wird immer teurer – nicht nur bei Möbel, auch bei Sneakers, Bikes & Co. muss heute keiner mehr den vollen Preis zahlen. Die großen Sporthändler liefern sich eine erbitterte Preisschlacht, vor allem die heimischen Platzhirschen Hervis und Intersport setzen mit einer Shopping-Offensive den neuen Rivalen XXL seit seinem Österreich-Start unter Druck.

Hervis zeigt die Zukunft

Nach der SCS und dem Huma Eleven sperrt Hervis-Chef Alfred Eichblatt (Bild)  am Montag (9. Oktober) im Wiener Donauzentrum seine nächste, komplett modernisierte Filiale der Zukunft auf – u. a. mit Mega-Bildschirmen für neue Produkte, 3D-Fußscanner für den individuell besten Schuh und: Schnäppchen bis – 75 %.

Intersport: Expansionswelle

Marktführer Intersport macht heuer mit gleich 14 neuen Standorten das Filialnetz noch dichter und nimmt für die Expansion 30 Mio. Euro in die Hand.

Posten Sie Ihre Meinung