Taschen-Defibrillator

100.000 Euro in 2 Tagen für Grazer Start-up

Crowdfunding-Kampagne für "PocketDefi" von Liimtec auf Rekordkurs.

Das Grazer Start-up Liimtec hat mit seinem Taschenformat-Defibrillator "PocketDefi" in nur zwei Tagen über 112.000 Euro über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo aufgestellt. Damit wurde das Endziel von 100.000 Euro bereits übertroffen Bisher gibt es 224 Unterstützer (Stand: 5. Oktober; 11:30 Uhr). Die Kampagne läuft noch einen Monat.

Auslieferung erfolgt 2018

Das Gerät wiegt 400 Gramm und kostet in der Startphase 399 Euro. Bisher sind 200 Bestellungen eingegangen, die Auslieferung erfolgt 2018. Das Technologie-Start-up beschäftigt derzeit zehn Mitarbeiter.

Externer Link

Hier geht es zur Crowdfunding-Kampagne von Liimtec

Posten Sie Ihre Meinung