Großer IT-Deal

spusu übernimmt Cyberservice

Der Mobilfunkanbieter hat den Internetdienstleister geschluckt.

Die Erfahrungen sowie das technische Know-How des Dienstleistungsunternehmens hinter spusu , die Mass Response Service GmbH, bilden ab sofort das Rückgrat der Cyberservice Internetdienstleistungsgesellschaft mbH. "Durch die Einbindung von Cyberservice in die Mass Response profitieren nun alle Kunden beider Firmen von einem größeren und noch umfangreicheren Produktportfolio", ist Cyberservice Neo-Geschäftsführer Florian Parnigoni (links) überzeugt. Oben ist die offizielle Übergabe mit Michael Treiber (rechts) zu sehen.

Keine Änderungen für Kunden

Für die Kunden wird es durch die Neuübernahme keine Änderungen geben, verspricht Parnigoni: "Uns und auch dem früheren Eigentümer war und ist es ein großes Anliegen, dass es durch die Übernahme zu keinen Nachteilen für die Bestandskunden kommt. Das Gegenteil ist der Fall, denn der Kunde profitiert künftig von zahlreichen Zusatzdiensten, die in Anspruch genommen werden können. Darüber hinaus sichert das erfahrene und professionelle Team den Betrieb und gewährleistet somit auch in Zukunft höchste Performance.“ In den kommenden Jahren steht der Ausbau des Produktportfolios im Fokus beider Unternehmen. Langfristig will die Geschäftsführung den Kundenstock sowie die Serviceleistungen weiter ausbauen.

Der Festnetz- und Internetdienstleister Cyberservice bietet u.a. Serverhousing, Hosting-Dienste sowie komplette IT-Infrastruktur an. Nun eben unter dem Dach von spusu.

Posten Sie Ihre Meinung