Saubere Zweiräder

Wiener Startup startet E-Roller-Sharing

Ab sofort kann man mit 20 Elektrorollern durch die Hauptstadt cruisen.

Das Wiener SCOT2GO bietet in Wien ab sofort  Elektroroller zum Leihen an. Zum Start ergänzen 20 „Elektro-SCO2Ts“ der Marke NIU den vorhandenen Fuhrpark aus 50cc und 125cc Rollern - damit  stehen allen Kunden nun mehr als 90 Fahrzeuge zur Verfügung. In den nächsten Monatensoll dieses Angebot noch deutlich ausgeweitet werden.

"Grüner Gasslhatza" - erster Anbieter weltweit

„Wir sind damit der erste Anbieter weltweit, der das Zweiradsharing sowohl in verschiedenen Klassen, als auch verschiedenen Antriebsarten ermöglicht", sagt  SCO2T-Geschäftsführer Thomas Strohmaier." Der NIU N1S ist eine ideale Ergänzung unserer Flotte: wenig Gewicht, mit dem Elektroantrieb CO2 frei, leise und dennoch beschleunigungsstark … ein grüner ‚Gasslhatza‘ mit Spaßfaktor sozusagen“, so Strohmaier weiter: „Mit diesem Angebot  leisten wir einen wichtigen Beitrag zur umweltfreundlichen Weiterentwicklung der individuellen urbanen Mobilität.“

© Nenad Ivic / SCO2T Zum Start sind 20 E-Roller verfügbar.

Roller-Teilen ist in - Mieten per Handy

Die Idee, sich Motorroller zu teilen ist nicht neu - spricht aber urbane  Kunden an, die sich kein eigenes Fahrzeug. mehr kaufen wollen. Alle Roller des Starupsind mit zwei Helmen (in den Größen S und L), hygienischen Einweghauben, Handyhalter und USB-Ladeanschluss ausgestattet. Um Reinigung, Wartung und Aufladung der Fahrzeuge kümmert sich das SCO2T-Service-Team.

Wie auch die anderen Fahrzeuge können die neuen E-Roller um nur 19 €ct pro Fahrminute direkt vom Handy aus gemietet werden.Für längere Ausflüge gibt es eine Tagesflatrate für 39,90 €, die Mieten bis zu 24 Stunden zum Fixpreis ermöglicht.




 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .