Drastische Änderung

McDonald’s steht vor einer Revolution

Die Fast-Food-Kette setzt auf ein völlig neues Konzept.

Der Fast-Food-Riese McDonald’s geht neue Wege – vorerst allerdings nur in Deutschland. Wie das Unternehmen in einer Aussendung mitteilte, will man bis Ende 2019 ein Großteil der deutschen Filialen auf ein neues Konzept umgestellt haben. Dann sollen Kaffee, Tee und Kakao in Porzellan- und Glasgeschirr ausgeschenkt werden. Österreich ist von diesen Änderungen vorerst nicht betroffen.

Der Hauptgrund für die Änderung ist der Umweltschutz. Das Unternehmen möchte weniger Einweg-Verpackungen, insbesondere Becher, verwenden. Umweltschützer kritisieren in der Vergangenheit immer wieder, welchen Müll der Trend zum Mitnehm-Kaffe verursacht. Ganz neu ist die Porzellan-Idee bei McDonald’s aber nicht. In den McCafés werden schon seit Jahren Speisen und Getränke auf Tellern und in Porzellantassen ausgegeben.

Posten Sie Ihre Meinung