Rückruf

Sturzgefahr: Ikea ruft Elektroscooter zurück

Alle Kunden werden gebeten, den gefährlichen Scooter nicht mehr zu nutzen.

Ikea ruft den Elektroscooter "Pendla" zurück, da dessen Trittbrett brechen und sich der Fahrer beim daraus resultierenden Sturz verletzen kann. Entsprechende Unfälle sind bereits vorgekommen, hieß es am Montag in der Aussendung des Möbelhauses.
 
Alle Kunden werden gebeten, den Scooter nicht mehr zu nutzen, sondern gegen volle Rückerstattung des Kaufpreises bei Ikea zurückzugeben. "Eine Rechnung ist dafür nicht erforderlich", betonte Petra Axdorff, die zuständige Business Area Managerin.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .