Google-Charts des Jahres

Das googelte Österreich im Jahr 2017

Sebastian Kurz, das neue iPhone, der Fidget-Spinner-Hype und Co.

2017 war definitiv kein langweiliges Jahr, man kann wohl sagen: Es hat sich seinen Jahres-Rückblick redlich verdient. Auch Google will dazu einmal mehr einen Beitrag leisten und präsentierte am Mittwoch in Wien die Jahres-Charts der heimischen Google-Suche. Dabei zeigt sich, welche Personen, Trends, Produkte und Themen 2017 geprägt und somit die laufenden Diskussionen bestimmt haben.

Google-Austria-Suchtrends des Jahres 2017

Die heimischen Suchanfragen sind in sechs Kategorien (Suchbegriffe des Jahres; Schlagzeilen des Jahres; Aufreger-Promis; Menschen, die wir vermissen; Was…? Fragen und Wie…? Fragen) eingeteilt. In der folgenden Diashow sehen Sie, welche 10 Begriffe pro Kategorie am häufigsten gegoogelt wurden.

© Google Austria

Suchtrends 2017

Suchbegriffe des Jahres (in Österreich)

© Google Austria

Suchtrends 2017

Schlagzeilen des Jahres (in Österreich)

© Google Austria

Suchtrends 2017

Aufreger-Promis (in Österreich)

© Google Austria

Suchtrends 2017

Menschen, die wir vermissen (in Österreich)

© Google Austria

Suchtrends 2017

Was…? Fragen (in Österreich)

© Google Austria

Suchtrends 2017

Wie…? Fragen (in Österreich)

Globale Such-Trends 2017

Die weltweiten Suchtrends 2017 hat Google wieder in einem gekonnt inszenierten Video zusammengefasst:

Externer Link

Year in Search 2017

>>>Nachlesen: Google startet coolen Indie-Games-Contest

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .