Empfängerin staunte

Das skurrilste Amazon-Paket aller Zeiten

Hier hat der Online-Händler ordentlich übers Ziel hinausgeschossen.

Amazon  sorgt derzeit mit einem ziemlich skurrilen Paket für Schlagzeilen. Zwar hat der Online-Händler sogar schon einmal ein  Auto per Kartonverpackung verschickt , doch dabei handelte es sich um eine Werbeaktion. Im aktuellen Fall handelt es sich jedoch um eine herkömmliche Bestellung.

Verpackung "etwas" überdimensioniert

Konkret hat sich eine Britin einen Gürtel bestellt. Und dieser wurde auch geliefert. Doch die Verpackung war „etwas“ überdimensioniert. Das Paket war so groß, dass die Frau darin Platz gehabt hätte. Darüber hinaus waren noch sechs große Papierrollen in dem Karton. Diese sollten die Ware offenbar schützen. Der Gürtel selbst war auch noch einmal eingewickelt.

Fotos zeigen das Ausmaß

Der Cousin der Frau wollte wissen, was sich Amazon dabei gedacht hat. Er postete auf Twitter zwei Fotos von dem Paket und fügte die Frage hinzu, ob der Online-Händler erklären könnte, weshalb man einen einfachen Gürtel derart verschwenderisch verpacken müsse.

Amazon hat auch geantwortet. „Wir suchen immer nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Bitte geben Sie unter http://amzn.to/UKPacking ein Feedback zu der Verpackung ab.“

>>>Nachlesen:  Irre: Amazon liefert neues Auto im Mega-Paket

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.