User dürfen mitbestimmen

Firefox bekommt völlig neues Logo

Mozilla startet großes Rebranding - Fuchs mit brennendem Schweif hat ausgedient.

Nachdem  Mozilla  im Vorjahr die Technik des Firefox auf neue Beine gestellt hat (Stichwort " Quantum "), ist nun der optische Auftritt an der Reihe. Konkret bekommt der Browser ein großes Rebranding, das sämtliche Produkte inklusive News, Apps & Services umfassen soll. Die gravierendste Änderung dürfte dabei das neue Logo werden. Der klassische Fuchs mit dem brennenden Schweif scheint endgültig ausgedient zu haben.

Erste offizielle Vorschläge

Derzeit haben die Entwickler im offiziellen Mozilla-Blog bereits mehrere neue Icons für ihre beiden Systeme veröffentlicht, die für das neue Logo in Frage kommen könnten. Auf der Webseite können die Nutzer ihr Feedback abgeben und sind somit in die Entscheidung direkt involviert.

© Mozilla Foundation

Mehrer Durchgänge

Jedes der beiden Systeme bekommt ein Haupt-Symbol und diverse Unter-Logos. Dadurch sollen die unterschiedlichen Produkte in Zukunft deutlich einfacher unterschieden werden können. Bei den nun präsentierten Symbolen handelt es sich um erste Vorschläge, die noch mehrmals abgewandelt werden sollen. Bis die finalen neuen Logos feststehen, wird es also noch eine Weile dauern.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .