Das ist die Erklärung

Kurios: Darum läuft die WinRAR-Testversion nie ab

Obwohl die Testversion nach 40 Tagen abläuft, kann man sie unendlich lange nutzen.

Mit dem PC-Programm WinRAR lassen sich ZIP und RAR-Archive nicht nur "entpacken" sondern auch eigene erstellen. Die Software kann kostenlos heruntergeladen werden und 40 Tage lang umsonst genutzt werden. Doch kurioserweise haben die Hersteller des Programms auch nach Ablauf der 40 Tage keine Begrenzung eingebaut, die Software lässt sich unendlich lang kostenlos testen.

Nach Ablauf der Testphase wird der Nutzer bei jedem Start von WinRAR darauf hingewiesen, sich eine Lizenz zu kaufen oder das Programm zu deinstallieren. Auch wenn das nicht getan wird, kann das Programm weiterhin in vollem Umfang genutzt werden – doch laut AGB ist das untersagt.

Warum unendliche Testversion?

Die Antwort auf die Frage, warum man die kostenlose Testversion unendlich lange nutzen darf, ist einfach: Die Hersteller des Programms setzen auf die Ehrlichkeit der Nutzer. Da keine Anmeldung erforderlich ist, wird der Download-Vorgang vereinfacht.

Als ehrlicher Nutzer sollten Sie sich aus diesem Grund eine Lizenz für das Programm kaufen. Es kostet für den Privatgebrauch etwa 35 Euro. Ansonsten ist es empfehlenswert, auf kostenlose Ersatzprogramme auszuweichen.

Posten Sie Ihre Meinung