Hören Sie Yanny oder Laurel?

Kurzes Hörbeispiel spaltet das Internet

Erinnert stark an „The Dress“. User hören unterschiedlichen Namen.

Jetzt gibt es das optische Phänomen von „The Dress“ offenbar in akustischer Form. Und auch dieses Mal gehen im Internet die Wogen hoch. Während vor drei Jahren die Farbe eines Kleides – eine Gruppe nahm es als blau-schwarz, die zweite als weiß-gold wahr – für Furore sorgte, ist nun ein Hörbeispiel der Auslöser.

Hören Sie Yanny oder Laurel?

Auch die gerade einmal vier Sekunden lange Audi-Illusion teilt die User-Gemeinde in zwei Gruppen auf. Während die eine ganz klar „Laurel“ hört, nimmt die andere den Namen „Yanni“ wahr. Doch probieren Sie es selbst:

Erklärung

Wie der Guardian berichtet, hängt die unterschiedliche Wahrnehmung mit dem Einfluss des Gehirns auf das Gehörte zusammen. So erklärt der Universitätsprofessor David Alais, dass bei diesem Hörbeispiel die mäßige Qualität den entscheidenden Ausschlag gibt. Wenn das gehörte Ausgangsmaterial nicht völlig klar ist, schlägt unser Gehirn entweder in die eine oder die andere Richtung aus.

Das erklärt auch, weshalb viele Nutzer eindeutig „Yanni“  hören, während für die anderen ganz klar „Laurel“ wahrnehmbar ist. Wer nun recht hat bzw. welcher Name nun stimmt, lässt sich also nicht sagen. Wie die Kommentare unter dem Tweet von Cloe Feldman (@CloeCouture) zeigen, sind die Meinungen ziemlich ausgewogen.

>>>Nachlesen:  DAS Kleid gibt es nun auch in Weiß-Gold

>>>Nachlesen:  Diese Fotos haben die gleiche Farbe!

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .