In voller Bademontur

Thermengäste in U1 werden Internet-Hit

Ungewöhnliche U-Bahn-Fahrgäste am Weg in die Therme Wien.

Einen Monat nach der Eröffnung der U1-Verlängerung direkt zur Therme Wien (Endstation Oberlaa) wurden nun ein paar besonders begeisterte Thermenbesucher gesichtet. Sie machten sich mit der U-Bahn-Linie U1 auf den Weg in die Therme. Das Besondere: Sie waren bereits mit Bademantel, Badekleidung und Schwimmhaube bekleidet. Im Internet ist ein Video von der ungewöhnlichen Anreise sofort zum Hit geworden.

Bei dem Video dürfte es sich jedoch um eine Promotionaktion der Therme Wien handeln. So wurde die Truppe von einem eigenen Video-Team begleitetet, das auch die Reaktionen der anderen Fahrgäste eingefangen hat. Zudem gibt es weitere Hinweise für eine Werbeaktion. Unterhaltsam ist der Clip aber auf alle Fälle und die Reaktionen der anderen Fahrgäste scheinen durchaus authentisch zu sein. Damit dürfte er auch seinen Zweck erfüllen. Auf der Facebook-Seite der Therme Wien wurde das Video nach nur einem Tag bereits mehrere tausend Mal aufgerufen.

>>>Nachlesen: U1: 600 Millionen Euro, fünf neue Stationen, aber kein Klo

Posten Sie Ihre Meinung