Verrücktes Shop-Design

Apple Store mit riesigem MacBook auf dem Dach

So etwas hat es bei dem US-Konzern bisher noch nicht gegeben.

Spätestens seit der Realisierung des spektakulären Ufo-Hauptquartiers hat sich Apple auch bei Architekturfans einen Namen gemacht. Davor sorgte der iPhone -Gigant aber auch schon mit spektakulären Stores wie jenem in New York (riesiger Glasquader) für Begeisterung. Doch was Apple nun in Chicago veranstaltet, hat es bisher noch nicht gegeben.

>>>Nachlesen: Apple eröffnet sein "Ufo"-Hauptquartier

Riesiges „MacBook-Dach“

In der US-Metropole wird gerade ein neuer Store gebaut. Und wie ein von "DNA Chicago" veröffentlichtes Video zeigt, stattet Apple das Geschäft mit einem Dach aus, das aussieht wie ein MacBook. Wie riesig diese aufwendige Carbon-Konstruktion tatsächlich ist, wird klar, wenn man sich ansieht, wie klein die vier Bauarbeiter wirken, die gerade mit der Installation des Apple-Logos beschäftigt sind. Laut dem Bericht ist das Mega-Macbook bis zu 1,2 Meter dick. Dank dem Logo und den abgeflachten Rändern sieht es tatsächlich wie ein Macbook aus -  nur eben „etwas“ überdimensioniert.

Store in Wien

Wie berichtet, will Apple in Wien in absehbarer Zeit ebenfalls einen offiziellen Store eröffnen – den ersten in Österreich. Ein MacBook-Dach dürfte dieser aber nicht bekommen. Denn dem Vernehmen nach wird Apple hierzulande in ein bereits bestehendes Gebäude im ersten Bezirk einziehen. Da sind derartige Umbauten nicht erlaubt.

>>>Nachlesen: Apple bestätigt Apple Store in Wien

Posten Sie Ihre Meinung