Bis zu 340 € Ersparnis

Apple startet iPhone-7-Abverkauf

Kurz vor dem Start des iPhone 8 will der Konzern das aktuelle Modell pushen.

Die Präsentation des mit Spannung erwarteten iPhone 8 rückt immer näher. Da Apples Smartphone-Flaggschiff heuer erstmals seit mehreren Jahren ein völlig neues Design (u. a. ohne Home-Button) bekommen soll, warten viele Interessenten lieber bis Herbst, anstatt sich noch ein aktuelles iPhone 7 zu kaufen. Normalerweise senken die Hersteller deshalb kurz vor dem Start einer neuen Generation immer die Preise ihrer aktuellen Geräte. Doch bei Apple ist das traditionell nicht der Fall. Bis das iPhone 8 in den Handel kommt, bleibt der Preis im Apple Store unverändert. Das iPhone 7 kostet mindestens 759 Euro, für das iPhone 7 Plus werden mindestens 899 Euro fällig. Um die Verkaufszahlen dennoch hoch zu halten, bedient sich der US-Konzern nun aber eines Tricks.

>>>Nachlesen: Heimischer Händler leakt das iPhone 8

Eintauschaktion

So bekommen Kunden nun eine Gutschrift für ihr altes Smartphone, wenn sie sich dafür ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus kaufen. Maximal kann man so 340 Euro bekommen. Die Höhe hängt vom jeweiligen Eintauschmodell ab. Für ein iPhone 5 bekommt man bis zu 70 Euro, die 340 Euro sind bei einem iPhone 6s Plus möglich. Um zu sehen, wie viel das eigene iPhone noch Wert ist, hat Apple ein Online-Formular aufgelegt. Hier kann man die IMEI-Nummer eintragen und bekommt dann eine Antwort mit dem geschätzten Wert. Wenn man mit dem Angebot einverstanden ist, kann man sein altes Smartphone kostenlos an Apple schicken und bekommt dann eine Apple-Store-Karte mit der Gutschrift.

(c) Apple (Screenshot)

Ob sich der Eintausch lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Bei einem Privatverkauf dürfte man für viele dieser iPhone-Modelle deutlich mehr Geld bekommen. Dafür fällt der Aufwand bei der Apple-Aktion gering aus und man kann sich sicher sein, das Geld auch zu erhalten.

Auch für Android

Neben iPhones gilt die Eintauchaktion auch für „qualifizierte“ Android-Smartphones. Hier liegt der Eintauschwert zwischen 25 und 290 Euro. Mit diesem Angebot an Smartphone-Nutzer, die auf das Google-Betriebssystem setzen, möchte Apple gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen die Verkaufszahlen des iPhone 7 ankurbeln, zum anderen neue Kunden gewinnen, die künftig voll ins iOS -Ökosystem integriert werden sollen.

>>>Nachlesen: iPhone 8 wohl mit genialem 3D-Sensor

IMEI

Wenn man die IMEI-Nummer, die zur Identifikation des Geräts dient, nicht weiß, ist das kein Problem. Sie wird angezeigt, wenn man am Smartphone die Tastenkombination *#06# eingibt.

>>>Nachlesen: Das iPhone 7 im großen oe24.at-Test

Externer Link

Apple Eintauschaktion

Posten Sie Ihre Meinung