Apples Einstiegs-Smartphone

Neues iPhone SE (2) soll 2018 starten

2. Generation soll neben iPhone X und 8 für gute Verkaufszahlen sorgen.

Mit dem iPhone X und iPhone 8 (Plus) ist Apple bei seinen Top-Smartphones auf dem neuesten Stand. Beim aktuellen Einstiegsgerät, dem iPhone SE, sieht das hingegen anders aus. Doch das soll sich ändern. Angeblich will der US-Konzern nämlich noch in der ersten Jahreshälfte 2018 die zweite Generation des iPhone SE in den Handel bringen. Es soll wieder auf ein 4 Zoll großes Display setzen.

Mögliche Ausstattung

Das berichten die "Economic Daily News", die sich bei den Angaben auf Quellen aus chinesischen Zuliefererbetrieben berufen. Die US-Techseite "MacRumors" nennt auch schon einige Ausstattungsdetails. Demnach soll das neue Einstiegs-iPhone auf eine 12 MP Hauptkamera, eine 5 MP-Frontkamera (iSight), einen 1.700-mAH-Akku sowie auf den A10-Fusion-Prozessor setzen. Die technischen Angaben seien aber mit Vorsicht zu genießen, da sie von einer Quelle stammen, die bisher nicht für Apple-Leaks bekannt war.

>>>Nachlesen: Apple arbeitet an neuem Super-Display

Günstigstes iPhone

Apple hat das iPhone SE im Frühjahr 2017 etwas aufgepeppt . Konkret wurde die Speichergröße der beiden verfügbaren Modelle vergrößert. Aktuell verkauft der US-Konzern das 4-Zoll-Smartphone um 409 (32 GB) bzw. 519 Euro (128 GB). Bei Online-Händlern und im Rahmen von ständigen Aktionen bei Fachmärkten ist es aber bereits deutlich günstiger zu haben .

Ein möglicher Termin für den Markstart des iPhone SE 2 wurde nicht genannt. Economic Daily News geht von einem Preis ab 450 Dollar aus.

>>>Nachlesen: Das iPhone X im großen oe24.at-Test

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Nach drei Jahren gibt es wieder ein iPhone mit einem völlig neuen Design. Das Display nimmt fast die gesamte Frontseite ein.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Die Rückseite besteht aus Glas. Materialqualität und Verarbeitung sind über jeden Zweifel erhaben.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Seit dem iPhone 7 gibt es bei Apple-Smartphones keinen Klinkenstecker mehr. Hier macht auch das iPhone X keine Ausnahme.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Obwohl das 5,8 Zoll Display größer als jenes des iPhone 8 Plus ist, liegt das iPhone X hervorragend an der Hand. Kein Wunder, schließlich ist das Gerät kaum größer als das iPhone 8 mit 4,7 Zoll Display.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Das Dual-Kamerasystem ist vertikal angeordnet. Beim iPhone 8 Plus verbaut es Apple horizontal.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

An der Darstellungsqualität des Displays gibt es rein gar nichts auszusetzen. Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Farbanzeige sind perfekt. Die Kamera-Aussparung am oberen Rand wirkt jedoch etwas störend.

© oe24.at/digital

iPhone X im oe24-Test

Dank der Glasrückseite ist das iPhone X auch kabellos aufladbar. Für das benötigte Zubehör muss man aber extra bezahlen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .