Highspeed-Prozessor

Apple testet Super-Chip für iPhones

Smartphones werden für neue Funktionen ordentlich aufgerüstet.

Bei vielen Apple -Fans dreht sich derzeit (fast) alles um das für Herbst erwartete iPhone 8 . Doch die Entwicklungsabteilung des US-Konzerns blickt bereits (noch) weiter in die Zukunft. Kein Wunder, schließlich steht mit dem unaufhaltsamen Durchbruch von künstlicher Intelligenz (KI) schon die nächste große Revolution in der Technik-Branche bevor. Genau auf diese rüstet sich Apple nun mit einem neuen Chip für seine mobilen Geräte. Möglicherweise feiert dieser sogar bereits im iPhone 8 seine Premiere.

>>>Nachlesen: iPhone 8 mit revolutionärer Bedienung

„Apple Neural Engine“

Wie Bloomberg berichtet, hat das Unternehmen einen neuen Super-Prozessor für iPhones entwickelt, der aufgrund seiner enormen Performance auch mit neuen Funktionen wie künstlicher Intelligenz und Augmented Reality problemlos zurechtkommt. Darüber hinaus soll er auch Techniken wie präzise Gesichtserkennung und das Verstehen von Alltagssprache verarbeiten können. Nutzer sollen dann mit ihrem iPhone sprechen können wie mit einem normalen Menschen. Das ginge weit über die aktuellen Siri-Funktionen hinaus. Trotz der enormen Rechenleistung soll die „Apple Neural Engine“, wie der Prozessor laut dem Bericht heißt, aber auch für eine längere Akkulaufzeit sorgen. Das dürfte für viele iPhone-Besitzer wichtiger sein, als die Unterstützung der neuen Hightech-Features.

>>>Nachlesen: Video und neue Fotos vom iPhone 8

Zusätzlich verbaut

Bloomberg schreibt, dass Apple den Super-Chip bereits in iPhone-Prototypen testet. Dieser soll übrigens zusätzlich zur CPU (Hauptprozessor) und GPU (Grafikchip) mit an Bord sein. Damit würde er dafür sorgen, dass die herkömmliche iPhone-Performance keiner zusätzlichen Mehrbelastung ausgesetzt wird. Wann die neue Hardware in Serien-Smartphones des Herstellers eingesetzt wird, geht aus dem Bericht nicht hervor. Da der Chip aber bereits getestet wird, könnte er eventuell sogar schon beim iPhone 8 zum Einsatz kommen.

>>>Nachlesen: Neues iPhone-Patent sorgt für Furore

© @onleaks und @gearindia

iPhone 8 Entwurf

OnLeaks und Gearindia haben den Entwurf anhand von Dummys und CAD-Daten angefertigt.

© @onleaks und @gearindia

iPhone 8 Entwurf

OnLeaks und Gearindia haben den Entwurf anhand von Dummys und CAD-Daten angefertigt.

© @onleaks und @gearindia

iPhone 8 Entwurf

OnLeaks und Gearindia haben den Entwurf anhand von Dummys und CAD-Daten angefertigt.

© @onleaks und @gearindia

iPhone 8 Entwurf

OnLeaks und Gearindia haben den Entwurf anhand von Dummys und CAD-Daten angefertigt.

© @onleaks und @gearindia

iPhone 8 Entwurf

OnLeaks und Gearindia haben den Entwurf anhand von Dummys und CAD-Daten angefertigt.

Posten Sie Ihre Meinung