Neuheiten-Feuerwerk

Alle Infos zu iPhone X, iPhone 8 und Apple Watch 3

Tim Cook und Co. haben zahlreiche neue Produkte präsentiert.

Am Dienstagabend (unserer Zeit) ging Apples große Herbst-Keynote über die Bühne. In diesem Jahr fand die Neuheitenpräsentation erstmals im neuen Apple Park („Ufo-Hauptquartier") statt. Konkret wurde die Keynote im unterirdischen Saal des „ Steve Jobs Theaters “ abgehalten. Highlight war natürlich die neue iPhone-Generation, bei der das Jubiläumsmodell iPhone X (5,8 Zoll OLED-Display, Face ID, vertikale Dual-Kamera, kabelloses Laden, kein Home-Button, etc.) im Mittelpunkt stand. Daneben wurden noch ein iPhone 8 sowie iPhone 8 Plus vorgestellt. Darüber hinaus werden auch die Apple Watch 3 mit LTE-Modul und ein neues Apple TV mit 4K-Auflösung und HDR-Support noch in diesem Herbst starten.

Alle Infos: Apple greift mit radikal neuem iPhone X an

Alle Infos: Apple bringt auch 2 neue "normale" iPhones

Alle Infos: Apple Watch 3 funktioniert ohne iPhone

Alle Infos: Neue iPhones sind in Österreich teuer

 

 

 

>>>Seite 2: Der Live-Ticker zum Nachlesen<<<

Liveticker aktualisieren
20:56

Keynote ist zu Ende - danke!

Der Apple-Chef bedankt sich noch einmal bei seinen Mitarbeitern und den anwesenden Medienvertretern. Damit ist die fast zweistündige Keynote vorbei. An dieser Stelle möchten wir uns einmal mehr bei den Tausenden Lesern bedanken. Wir machen uns an die Zusammenfassungsstory. Diese finden Sie in Kürze an dieser Stelle. DANKE!

20:53

Tim Cook ist zurück

Tim Cook kommt auf die Bühne zurück und fasst den "atemberaubenden Morgen" (Ortszeit) noch einmal zusammen. Los ging es mit der Erinnerung an Steve Jobs, danach folgten die Apple Stores, die Apple Watch 3, das Apple TV 4K, das iPhone 8 (Plus) und das iPhone X. Der US-Konzern hat also tatsächlich ein echtes Neuheiten-Feuerwerk gezündet. Eine Überraschung gab es aber nicht: Alle Leaks lagen goldrichtig.

20:52

Die neue iPhone-Palette im Überblick (mit US-Preisen)

20:49

Starttermin und Preis

Das iPhone X kann ab Ende Oktober bestellt werden. Los geht es ab 999 Dollar. Die Auslieferung startet am 3. November. Ob die Termine auch für Österreich gelten, bleibt abzuwarten.

20:48

iPhone X Spezifikationen

Apple zeigt nun ein Video vom iPhone X. Hier sind die wichtigsten Sezifikationen im Überblick:

20:44

A11 Chip und kabelloses Laden

Wie beim iPhone 8 ist auch hier ein A11 Bionic Chip mit sechs Kernen an Bord. Der Akku soll um zwei Stunden länger halten. Kabelloses Laden ist ebenfalls mit dabei.

20:40

iPhone X mit Super-Kamera

Die Dual-Hauptkamera hat ebenfalls 12 Megapixel (2x), einen neuen Farbfilter, tiefere Pixel und zwei optische Bildstabilisatoren. Auch der Blitz mit vier LEDs ist noch besser als beim iPhone 8.

20:38

Snapchat und Co.

Apple hat bei seinem 3D-Sensor auch mit Snapchat und Co. zusammengearbeitet. So kann man animierte Masken über sein Gesicht legen.

20:34

iPhone X Features

Jetzt geht es mit iPhone X Besonderheiten weiter. Eine Wischgeste nach oben ermöglicht den Zugang zum System und ersetzt den Home-Button. Bei Fotos und Videos geht das Bild bis zur Kameraausbuchtung - es wird also fast das gesamte 5,8 Zoll Display ausgenutzt. Das Display liefert wirklich eine beeindruckende Qualität.

20:31

Animierte Emojis "Animoji"

Dank dem 3D-Sensor hat Apple neue Emojis entwickelt. Dabei handelt es sich um animierte Symbole, die Apple als "Animoji" bezeichnet. Die Nutzer können sie mit ihrem Gesicht steuern.

20:29

Nicht manipulierbar

Laut Apple ist Face ID sicherer als Touch ID. Deshalb funktioniert es auch mit dem Bezahldienst Apple Pay und Drittanbieter-Apps (die mit Touch ID funktionieren), die man ebenfalls mit seinem Gesicht entsperren bzw. öffnen kann.

20:26

Sensoren und Kameras

Damit Face ID zuverlässig, sicher und schnell funktioniert, hat Apple zahlreiche Sensoren und mehrer Kameras in die Frontseite integriert. Darüber hinaus nutzt die Gesichtserkennung neuronale Netzwerke. Es werden rund 30.000 unsichtbare Infrarotpunkte abgeschickt, um ein Gesicht zu erfassen. Face ID lernt seinen Nutzer kennen. Es funktioniert laut Apple in der Nacht genau so zuverlässig wie am Tag.

20:24

Face ID statt Touch ID

Apple hat den Fingerabdrucksensor tatsächlich ausgemistet. Das iPhone X setzt auf Face ID - also Gesichtserkennung.

20:23

Kein Home-Button

Wenn man auf das Display klickt, weckt man das iPhone X auf. Es beherrscht auch 3D-Touch. Der Button an der Seite aktiviert u.a. Siri.

20:21

Wasserfest und staubgeschützt

Das neue Super-iPhone kommt in zwei Farben und ist wasserfest sowie staubgeschützt. Die Auflösung ist beeindruckend.

20:20

Randloses Display

iPhone X mit neuem 5,8 Zoll OLED-Display - Apple nennt es "Super-Retina-Display".

20:19

One more thing! - Das iPhone X ist da!

20:17

Start am 22. September

Das iPhone 8 wird ab 700 Dollar, das iPhone 8 Plus für 800 Dollar zu haben sein. Verkaufsstart ist am 22. September. iOS 11 kommt am 19. September

20:13

Schnelle Verbindungen und kabelloses Laden

Das iPhone 8 unterstützt die schnellsten LTE- und WLAN-Standards und hat Bluetooth 5 mit an Bord. Highlight: Auch kabelloses Laden wird unterstützt. Und zwar per standardisiertem Qi-Standard. Somit kann man die neuen iPhones auch an Flughäfen, in Autos oder Restaurants mit Ladepads kabellos aufladen.

20:09

Augmented Reality

Der neue A11-Bionic-Prozessor ist ebenfalls für AR ausgelegt. Nun werden einige Augmented Reality Demos gezeigt.

20:06

iPhone 8 Plus mit neuen Funktionen

Beide iPhone 8 Modelle bieten 12 MP Kameras (Plus 2x). Beim Plus-Modell gibt es einen neuen Portrait Lighting Modus. Die Kameras können auch Videos in 4K mit 60 fps aufnehmen und sind für Augmented Reality kalibriert.

20:03

Bessere Kameras

Apple hat auch die Kameras verbessert - beim Plus Modell ist wieder eine Dual-Kamera an Bord. So soll die Bildstabilisierung besser funktionieren. Zudem ist ein neuer Bildverarbeitungs-Chip mit an Bord. Auch die Lichtempfindlichkeit und der Porträtmodus wurden verbessert.

20:01

"A11 Bionic"

Der neue Prozessor heißt "A11 Bionic" und bietet: Sechs Kerne, 64-Bit-Design, 4,3 Milliarden Transistoren. Laut Apple ist er 25 Prozent schneller als der A10 Chip.

19:59

Wasserfest und neue Displays

Die beiden neuen iPhones sind wasserressistent und haben bessere Displays - mit True-Tone-Technologie. Abmessungen (4,7 und 5,5 Zoll) bleiben gleich

19:57

iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Los geht es mit iPhone 8 und iPhone 8 Plus Beide mit Glasvorder- und Rückseite!

19:55

Leben revolutioniert

Das iPhone hat laut Cook unser Leben revolutioniert. Touch-Eingabe, Siri, Kameras, etc.

19:55

4. Punkt: IPHONES!

Es geht mit den iPhones weiter. Endlich!

19:53

Preise

Apple TV 4K ist in den USA ab dem 15. September bestellbar. 179 Dollar mit 32 GB, 199 Dollar mit 64 GB.

19:47

Passende Inhalte (Games, Filme, Sport)

Apple entwickelt mit Hollywood passende 4K-Inhalte. Auch Sportevents werden in der hohen Qualität übertragen. Sogar Amazons 4K Prime-Serien sollen auf dem neuen Apple TV laufen. Auch verfügbare Spiele mit 4K-Qualität soll es geben. Nun folgt eine Spiel-Demo von ThatGameCompany.

19:46

Performance

Apple TV 4K ist viermal schneller (GPU). Apple verbaut den A10X-Fusion-Chip aus dem iPad Pro. Der Preis soll auf dem aktuellen Niveau bleiben.

19:44

HDR-Support

Wie erwartet, unterstützt das neue Apple TV auch HDR. Konkret wird Dolbys HDR-Technik unterstützt. Nun werden einige Videos gezeigt - die Bilder sind tatsächlich gestochen scharf. Das ganze funktioniert aber natürlich nur mit einem 4K-Fernseher, der ebenfalls HDR-Support hat.

19:42

Apple TV 4K ist da

Zweite Hardware-Neuheit des Tages: Apple TV mit 4K-Auflösung ist da!

19:41

3. Punkt: Apple TV

Jetzt geht es mit Apple TV weiter.

19:39

Verfügbarkeit

Bestellen kann man die neue Smartwatch ab 15. September, in den Handel kommt sie bereits am 22. September Die LTE-Version kommt vorerst nicht nach Österreich.

19:38

Preise

Preislich geht es bei 329 US-Dollar los. Dafür gibt es die Variante ohne LTE. Inklusive LTE-Modul kostet die Apple Watch 3 mindestens 400 Dollar. Europreise wurden noch nicht verraten.

19:36

Neue Farben und Armbänder

Die Apple Watch Series 3 kommt in verschiedenen neuen Gehäusen und Armbändern. Bei "Sport Loop" handelt es sich um ein Kunststoffarmband für Sportler. Das Top-Modell "Edition" setzt nun auf ein graues Keramikgehäuse.

19:33

eSIM und Antenne im Display

Die Apple Watch 3 verfügt - wie die Huawei Watch 2 - über eine eSIM, also über eine fix integrierte SIM-Karte. Dennoch ist sie nicht größer als die Apple Watch 2. Auch ein neuer Höhenmesser ist mit an Bord. Innovativ: die UMTS/LTE-Antenne ist direkt ins Display integriert.

19:30

Mit LTE-Modul

Wie erwartet, wird die Apple Watch unabhängiger vom iPhone. Sie bekommt LTE-Support. Damit funktionieren u.a. iMessage, Anrufe, Navigation, Apple Music und Siri ohne iPhone. Als Antrieb fungiert ein neuer Doppel-Kern-Chip mit 70 Prozent mehr Leistung.

19:29

Apple Watch Series 3

Jetzt wird die neue Apple Watch präsentiert. Series 3 wurde ordentlich aufgerüstet. Die erste Hardware-Neuheit der Keynote.

19:26

Gesundheits-Funktionen

Die Apple Watch erkennt nun auch ungewöhnliche Herzfrequenzen und Herzrhythmusstörungen. Sie kann sogar automatisch Alarm schlagen. watchOS 4 startet noch im September.

19:23

watchOS 4

Nun wird die neue Software watchOS 4 präsentiert. Sie bietet u.a. mehr Möglichkeiten für Schwimmer. Derüber hinaus wird die Herzfrequenz-App verbessert.

19:22

Träger extrem zufrieden

Laut Apple sind über 90 Prozent der Apple Watch Nutzer extrem zufrieden. Nun wird ein Video gezeigt, in dem die Träger die Vorteile der Uhr aufzählen. Sie motiviere zum Sport, mache gesünder und könne sogar Leben retten.

19:19

Erfolgreichste Smartwatch

Die Apple Watch 2 ist ein enormer Erfolg. Apples Smartwatch ist die meistverkaufte Uhr der Welt! Im Vorjahr war sie noch auf Platz 2. Die Verkaufszahlen konnten um 50% gesteigert werden.

19:19

2. Punkt: Apple Watch

Jetzt kommt die erste Hardware-Neuheit!

19:16

Alles kostenlos

Die erwähnten Angebote sind übrigens kostenlos. Apple weiß eben, wie man neue Kunden an sich bindet. Viele der aktuellen Apple Stores werden auch optisch überarbeitet. Sie sollen teilweise auch einen großen Glaskubus wie jenen in New York bekommen.

19:13

Neues Store-Konzept

Die großen Stores werden ordentlich aufgerüstet. Hier können sich künftig Firmen und Start-ups treffen. Außerdem wird es Programmierkurse für Einsteiger geben. In Lehrstunden werden die Funktionen von Apps und Programmen erklärt. Die Angebote werden unter dem Begriff "Today at Apple" zusammengefasst. Nun folgt ein Demo-Video.

19:11

1. Punkt: Apple Stores

Angela Ahrendts kommt auf die Bühne. Sie ist für Apples Retail-Geschäft verantwortlich. Sie legt nun die Zahlen vor, die mit den Apple Stores erwirtschaftet werden.

19:10

Ökologisches Bauwerk

Der Apple Park läuft laut Cook zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie. Die am Dach installierte Solaranlage sei die größte der Welt.

19:06

Lobende Worte

Steve Jobs Passion und Genialität werde beim Apple Park immer spürbar sein. Der neue Campus wurde gebaut, um bestmöglich an Jobs Visionen arbeiten zu können. Cook erwähnt die Naturkatastrophen in Florida und Texas. Für die Betroffenen kann man direkt über den App Store spenden.

19:04

"Große Ehre"

Für Cook ist es eine große Ehre das Steve Jobs Theater zu eröffnen. Es vergehe kein Tag, an dem man bei Apple nicht an ihn denke. "Steve Jobs wird immer die DNA von Apple sein."

19:03

Tim Cook ist auf der Bühne

Apple-Chef Tim Cook betritt unter Applaus die Bühne und eröffnet die Herbst-Keynote offiziell. Er bedankt sich bei allen Teilnehmern.

18:59

Die Keynote wird eröffnet

Es ist soweit: "Welcome to the Steve Jobs Theater" ist zu lesen. Gleichzeitig hört man Steve Jobs im O-Ton sprechen.

18:57

Gleich geht´s los

Im Saal läuft bereits Musik und das Licht wurde gedimmt. Gleich kommt die Anweisung die Smartphones auf lautlos zu schalten. In wenigen Minuten startet die Keynote. Das Intro-Video (mit den Beatles als Hintergrundmusik) wird eingespielt. Zu sehen gibt es das neue "Ufo-Hauptquartier".

18:51

Apple Watch und Apple TV

Die neuen iPhones dürften nicht die einzigen Hardware-Neuheiten sein, die Apple heute zeigt. So werden auch die Apple Watch 3 mit LTE-Modul und ein neues Apple TV mit 4K-Auflösung und HDR-Support erwartet. Zudem könnte es auch neue AirPods (kabellose Kopfhörer) zu sehen geben.

18:44

Die Spannung steigt

Mittlerweile haben sich die Medienvertreter im großen, unterirdischen Saal eingefunden. Schön langsam steigt auch die Spannung. Wenn sich Tim Cook an den Zeitplan hält, startet die Keynote in knapp 15 Minuten.

18:42

Verbesserte iPhone-7-Modelle

Neben dem iPhone X werden zwei weitere neue iPhones erwartet. Dabei wird es sich um verbesserte Varianten der aktuellen iPhone-7-Modelle handeln. Dies dürften aber nicht 7s und 7s Plus heißen, sondern als iPhone 8 und 8 Plus in den Handel kommen. Laut den Gerüchten setzen sie weiterhin auf 4,7 und 5,5 Zoll große LCD-Displays, sollen aber ebenfalls verbesserte Kameras, den neuen A11 Prozessor sowie kabelloses Laden mit an Bord haben. Eventuell bieten sie sogar eine Rückseite aus Glas. Mit diesen iPhones will Apple Kunden ansprechen, denen das neue Flaggschiff schlichtweg zu teuer ist.

18:35

Face ID statt Touch ID

Aufgrund des großen Bildschirms muss wohl auch der Home-Button inklusive Fingeradrucksensor (Touch ID) weichen. Seit seinem Debüt im Jahr 2013 (iPhone 5s) hat sich zu einem zentralen Element von Apples Sicherheits-Strategie entwickelt. Nun dürfte er - zunächst nur beim iPhone X - von einer 3D-Gesichtserkennung namens "Face ID" abgelöst werden. Apple setzt Gerüchten zufolge eine weitere Kamera zur Tiefen-Messung oder einen Infrarot-Sensor ein, damit das System nicht ausgetrickst werden kann. Auf jeden Fall muss die Gesichtserkennung mindestens genauso schnell und ähnlich sicher funktionieren wie die bisherige Touch ID.

18:29

Display als Preistreiber

Das neue, fast randlose Display soll auch ein Grund für den höheren Preis beim neuen iPhone-Flaggschiff sein. Der renommierte Branchenanalyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities schätzt, dass Apple 45 bis 55 Dollar für einen LCD-Bildschirm in den aktuellen iPhones ausgibt. Für die neuen komplexeren OLED-Displays verlange Hersteller Samsung aber bis zu 130 Dollar. Zugleich sieht der gut vernetzte Apple-Kenner John Gruber, der schon vor Monaten einen Preis-Rahmen von weit über 1.000 Dollar ein Spitzenmodell ins Gespräch brachte, darin auch einen Befreiungsschlag für Apple. Der Konzern könne neuere Technologien verwenden, wenn er nicht Dutzende Millionen Geräte fürs Weihnachtsgeschäft verfügbar machen müsse. © Benjamin Geskin

18:22

iPhone X als Highlight

Highlight der Präsentation ist das neue iPhone-Flaggschiff, das Apple zum 10-jährigen Jubiläum seines Smartphones entwickelt hat. Dieses wird vermutlich iPhone X heißen und mit zahlreichen bisherigen Eigenschaften brechen. Laut den jüngsten Leaks soll es folgende Keyfacts bieten: ein fast randloses 5,8-Zoll-OLED-Display (1.125 x 2.436 Pixel) eine 3D-Gesichterkennung (Face ID) eine vertikale Dual-Kamera mit 4K-Zeitlupenvideos kabelloses Laden Glasrückseite 3D-Emojis neuer Haupt-Button an der rechten Seite 64, 256 und 512 GB Speicher 3 GB RAM Preis: ab 999 Dollar

18:13

Gute Stimmung, schönes Wetter

Während die US-Ostküste gerade mit Naturkatastrophen kämpft, scheint im kalifornischen Cupertino die Sonne. Im oberen Bereich des Steve Jobs Theaters ist schon einiges los. Die Sonne scheint und die Stimmung ist bestens: © Twitter

18:06

Neue Location

In diesem Jahr geht die Neuheitenpräsentation erstmals im neuen Apple Park („Ufo-Hauptquartier") über die Bühne. Konkret findet die Keynote im unterirdischen Saal des „Steve Jobs Theaters“ statt. Dieses zylinderförmige Auditorium sieht futuristisch aus und bietet Platz für rund 1.000 Besucher. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren für die Herbst-Keynote noch rund 7.000 Medienvertreter eingeladen. Heuer ist das Event also deutlich exklusiver. © Duncan Sinfield / Screenshot YouTube Das Steve Jobs Theater reicht nur minimal aus dem Boden heraus.

17:57

Apples Online-Shop bereits down

Die Keynote wirft bereits ihre Schatten voraus. Apples Online-Shop ist weltweit down. Hier werden gerade die neuen Produkte eingepflegt, damit sich die Interessenten diese gleich nach der Präsentation ansehen können. Heimische User bekommen aktuell folgende Zeilen zu lesen: © Screenshot: apple.com/at

17:50

Tag X für Apple-Fans

Heute hat das lange Warten für Apple-Fans ein Ende. Der US-Konzern wird im Rahmen seiner großen Herbst-Keynote unter anderem die neue iPhone-Generation vorstellen. Für das 10-jährige Jubiläum hat Apple offenbar gleich drei neue Smartephones entwickelt: iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Das Neuheitenfeuerwerk wird von Apple-Chef Tim Cook um 19:00 Uhr unserer Zeit eröffnet.

Posten Sie Ihre Meinung