Android 7.1 Smartphone

LG greift mit dem neuen Q6 an

Gerät soll eine Top-Ausstattung zum Mittelklassepreis bieten.

LG bringt schon wieder ein neues Smartphone in den Handel. Dieses Mal handelt es sich um ein Gerät aus der Q-Serie, das mit einer guten Ausstattung zum günstigen Preis punkten möchte. Optisch setzt das neue LG Q6 auf ein schlankes Gehäuse inklusive Aluminiumrahmen sowie ein FullVision-Display mit reduzierter Einfassung, was es durchaus hochwertig und modern erscheinen lässt.

Ausstattung

Das 5,5 Zoll große FullHD+ Display (2.160 x 1.080; 442ppi) setzt auf ein 18:9-Seitenverhältnis, was vor allem beim Betrachten von Videos oder beim Surfen Vorteile bringen soll. Als Antrieb kommt der Snapdragon 435 Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Er kann auf 3 GB RAM zurückgreifen. Der interne Speicher von 32 GB kann sich sehen lassen. Ein fest verbauter 3.000mAh soll für eine lange Laufzeit sorgen. Features wie WLAN, LTE, Bluetooth 4.2, A-GPS und ein FM-Radio runden die Ausstattung ab. Einen Fingerabdrucksensor oder einen USB-C-Anschluss gibt es (leider) nicht.

Kameras und Software

Das LG Q6 verfügt über eine 5-MP-Frontkamera mit 100-Grad-Weitwinkel. Die weiterentwickelte "UX 6.0"-Nutzeroberfläche der Hauptkamera (13 MP) nutzt das 18:9-Seitenverhältnis des Displays. Der quadratische Kameramodus soll das Erstellen einer Fotocollage oder mehrerer quadratischer Bilder einfacher machen. Als Betriebssystem ist Android 7.1.1 „Nougat“ vorinstalliert. Darüber hinaus sind der Google Assistant und eine Gesichtserkennungs-Funktion mit an Bord.

Verfügbarkeit und Preis

LG bringt das 142.5 x 69.3 x 8.1 mm große und 149 Gramm schwere Q6 ab Mitte August in Österreich auf den Markt. Es wird in den Farben Astro Black, Ice Platinum, Mystic White und Terra Gold um 349 Euro verfügbar sein.

 

Posten Sie Ihre Meinung