10 GB für unter 10 Euro

spusu-Kampftarif schlägt HoT

Insgesamt bringt der Anbieter sechs neue Tarife an den Start.

Kurz nachdem spusu einen großen Mobilfunkanbieter-Vergleichstest gewonnen hat , bringt der virtuelle Anbieter sechs neue, roamingfähige LTE-Tarife auf den Markt. Sie sollen den starken Kundenzulauf noch einmal verstärken. Mit rund 100.000 Kunden ist spusu in Österreich bereits die Nummer 5 und hinter Hofers HoT (über 700.000 Kunden) der zweitgrößte virtuelle Anbieter.

>>>Nachlesen: spusu ist bester Mobilfunkanbieter

"spusu 11.1000" schlägt HoT

Wie bei allen roamingfähigen spusu-Tarifen sind alle Anrufe aus Österreich in die EU auch bei den sechs neuen Angeboten gratis. Absolutes Highlight markiert dabei der neue Tarif "spusu 11.1000", der sogar den vergleichbaren Kampftarif von HoT schlägt. Kunden bekommen hier für 9,90 Euro pro Monat 600 Minuten, 500 SMS und 10 GB Datenvolumen. Darüber hinaus ist auch der sogenannte „daten.trans.fair“ mit dabei. Dank diesem können Kunden unverbrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat mitnehmen.

© spusu

Zum Vergleich: Bei Hot fix für 9,90 Euro pro Monat sind 1.000 Einheiten (SMS oder Minuten) und 5 GB Datenvolumen inkludiert. Eine Mitnahme des Restguthabens ist nicht möglich.

>>>Nachlesen: spusu schafft Zusatzkosten für Auslandstelefonie ab

>>>Nachlesen: spusu bringt Kampftarif für Weihnachten

>>>Nachlesen: Hofer rüstet seine HoT-Tarife auf

Posten Sie Ihre Meinung