Leak zeigt Top-Smartphone

OnePlus 5: iPhone-Killer mit iPhone-Design

Hersteller setzt bei neuer Generation erstmals auf Doppelkamera.

Am 20. Juni 2017 wird OnePlus den Nachfolger des OnePlus 3T zeigen. Da die "4" in China als Unglückszahl gilt, wird die neue Generation OnePlus 5 heißen. Mit seinem neuen Smartphone will der Hersteller einmal mehr seinem Ruf als "Flaggschiff-Killer" gerecht werden. Aufgrund eines Leaks zeigt sich bereits vorab, wie dieser Plan gelingen soll.

Ausstattung

Bei Android Police wurde nun nämlich ein Foto veröffentlicht, welches das finale Design des OnePlus 5 bereits zeigen soll. Darüber hinaus wurden auch einige technische Daten verraten. Demnach soll das neue Top-Smartphone beim Antrieb auf den neuen Qualcomm-Superprozessor Snapdragon 835 setzen. Das Display dürfte eine QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bieten. Bluetooth 5.0, USB-C-Anschluss und die aktuell schnellsten LTE- und WLAN-Standards sollen ebenfalls mit an Bord sein. Weiters wird über einen Arbeitsspeicher von 6 GB spekuliert.

>>>Nachlesen: Das ist der iPhone-Gegner vom Android-Erfinder

Design

Wie das geleakte Foto zeigt, orientiert sich das OnePlus 5 optisch stark am iPhone 7 Plus. Dazu trägt nicht nur das dünne Gehäuse mit den abgerundeten Ecken und Kanten bei, sondern auch die erstmals bei einem OnePlus-Smartphone verbaute Doppel-Hauptkamera. Diese sitzt wie beim aktuellen Apple-Flaggschiff auf der Rückseite links oben und ist horizontal angeordnet. Apple dürfte beim iPhone 8 auf eine vertikale Ausrichtung umsteigen.

Preis

Über den Preis sind noch keine Informationen durchgedrungen. Während OnePlus bei den ersten Generationen stets auf extreme Kampfpreise setzte, war das OnePlus 3T zuletzt bereits empfindlich teurer. Beim OnePlus 5 könnte sich dieser Trend (leider) weiter fortsetzen.

Posten Sie Ihre Meinung