Flexibel und günstig

T-Mobile startet KLAX-Kampftarif

Beim neuen Angebot gilt die Formel: 1 Einheit = 1 MB = 1 Minute = 1 SMS.

T-Mobile bringt ab 31. August 2017 einen neuen KLAX-Tarif (Wertkarte) an den Start, der völlig flexibel ist und sich vor allem an Kunden richtet, die bereits ein Smartphone haben. Konkret gibt es 15.000 Einheiten um 15 Euro, die völlig flexibel für Daten, Telefonie oder SMS verwendet werden können. Bei dem neuen Tarif sind also jede Minute, jedes SMS und jedes Megabyte eine Einheit.

© T-Mobile Austria

Wie bei allen KLAX-Tarifen gibt es auch hier keine Bindung, keine Aktivierungsgebühr, keine jährliche Servicepauschale und keine starren Einheiten. Angeboten werden Pakete mit 4.000 Einheiten um 10 Euro monatlich und als zweimonatiger Aktionspreis 15.000 Einheiten für 15 Euro.

Flexible Zahlungsmöglichkeiten

Nach Aktivierung eines Starterpakets sind die flexiblen Einheiten für die ersten 30 Tage automatisch hinterlegt. Je nach Wunsch erfolgt die Zahlung danach einmalig oder monatlich wiederkehrend mittels Sepa-Lastschrift, Online-Banking oder Kreditkarte. Alternativ ist das Aufladen per Bankomat oder Ladebon ebenso möglich. Die Rufnummer bleibt immer zwölf Monate nach der letzten Aufladung aktiv.

Posten Sie Ihre Meinung