LTE-Tarife im Netz von "3"

Tchibo/Eduscho ist jetzt Mobilfunker

Österreich hat mit Tchibo Mobil einen weiteren virtuellen Handy-Anbieter.

In den letzten Jahren haben die virtuellen Mobilfunkanbieter, die sich in das bestehende Netz der drei großen Platzhirschen einmieten, für einen harten Preiskampf gesorgt. Allen voran Hofer mit  HoT  und  spusu . Nun gibt es einen weiteren solchen Anbieter. Konkret mietet sich der Kaffeeröster und Warenhändler Tchibo/Eduscho in das Netz von „ 3 “ ein.

Zwei LTE-Tarife

Den potenziellen Kunden stehen bei Tchibo Mobil zwei roamingfähige  LTE -Tarife zur Wahl. Der Tarif „Privat Smart“ beinhaltet für 9,90 Euro pro Monat 1000 Minuten, 500 SMS und 5 GB Datenvolumen (bis zu 300 MBit/s im Download) - 500 MB Roaming. Beim „Privat Large“ um 13,90 Euro für 30 Tage gibt es gleich viele Minuten und  SMS, hier sind aber 7 GB Datenvolumen (750 MB Roaming) integriert.

Keine Bindung, keine Servicepauschale etc.

Wie bei den anderen virtuellen Mobilfunkern gibt es auch bei Tchibo Mobil keine Bindung, keine Aktivierungsgebühr und keine Servicepauschale. Wer eine Tchibo PrivatCard inklusive hinterlegten Kontos besitzt, bekommt bei der Tarifregistrierung einen „15 TreueBohnen Start-Bonus“.

Externer Link

Tchibo mobil

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.