Hardware-Offensive

Surface Pro, Laptop und Studio starten

In Österreich sind die drei Microsoft-Neuheiten ab sofort erhältlich.

Microsoft bringt gleich drei neue Hardware-Produkte in den heimischen Handel. Konkret sind seit 16. Juni 2017 das Surface Pro, der Surface Laptop und das Surface Studio auf dem österreichischen Markt verfügbar. Neben dem Fachhandel werden die Geräte auch über den Online-Store von Microsoft verkauft.

Neues Surface Pro

Die fünfte Generation des Surface Pro will mit hoher Leistungsfähigkeit im dünnen und leichten Format punkten. Es ist für den mobilen Einsatz konzipiert, bietet jedoch in Kombination mit der Zubehör-Tastatur (Surface Dock) auch die Vorteile eines Desktop-Rechners. Der neugestaltete Kickstand erlaubt die Nutzung als Laptop, Tablet sowie im neuen „Studio Modus“ – hierbei lässt sich der Bildschirm in einen 165-Grad-Winkel bringen, welcher sich optimal zum Zeichnen eignet. Gleichzeitig bietet Surface Pro im Vergleich zu Surface Pro 4 eine bis zu 50 Prozent längere Akkulaufzeit von bis zu 13,5 Stunden. Dank der Intel-Core-Prozessoren der 7. Generation ist es schneller sowie leiser und leichter als sein Vorgänger. Das Surface Pro ist in sechs verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 949 Euro in Österreich verfügbar. Eine LTE-Variante des Geräts wird später in diesem Jahr erhältlich sein.

Surface Laptop

Der Surface Laptop stellt vor allem die Performance und ein elegantes Design in den Mittelpunkt. Speziell Materialkombinationen sollen für eine komfortable Bedienung sorgen: Mit „Alcantara“ überzogen, ermöglicht die Tastatur ein angenehmes Schreibgefühl. Das neue Gerät kommt mit dem vorinstallierten Windows 10 S, einer speziellen Konfiguration von Windows 10 Pro. Ein Wechsel zu Windows 10 Pro ist für Kunden bis 31. Dezember 2017 kostenlos und auch danach möglich. Darüber hinaus ist bis 15.10.2017 ein kostenloses 1-Jahres-Abonnement für Office 365 Personal inkludiert. Der Surface Laptop wird in vier verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 1.149 Euro verkauft. Auf den österreichischen Markt kommt er zunächst in der Farbe Platin Grau – die Farben Bordeaux Rot, Kobalt Blau und Graphit Gold folgen später.

Surface Studio

Mit dem Surface Studio führt Microsoft eine neue Gerätekategorie ein. Das stylische Gerät ist für die kreative Arbeit am Schreibtisch gedacht. Es kommt mit einem 28 Zoll großen 4,5K-LCD-Monitor (13,5 Millionen Pixel) mit Touch-Funktion. Dank eines speziellen „Zero Gravity“-Scharniers lässt sich der Monitor vom Desktop Modus in den „Studio Modus“ bringen, ein identischer Winkel von 20 Grad wie auf einem Zeichenbrett. Das Surface Studio wird in drei verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 3.549 Euro angeboten. Damit richtet es sich an Berufsgruppen wie Designer, Grafiker oder Architekten.

>>>Nachlesen: Windows 10 bekommt völlig neues Design

Posten Sie Ihre Meinung