Ambitioniertes Android-Tablet

Neues Huawei MediaPad M5 ist da

Aufgrund der guten Ausstattung kann sich der Preis wirklich sehen lassen.

Da Huawei sein neues Smartphone-Flaggschiff  P20  erst am 27. März in Paris vorstellt, standen bei dem Hersteller auf dem Mobile World Congress 2018 die neuen  M5-Tablets und das Top-Notebook ProBook X  im Mittelpunkt. Die neuen Android-Tablets sind in Österreich ab sofort erhältlich.

© Huawei

Ausstattung

Huawei bietet das 10,8 Zoll große Gerät in einer WLAN- und einer WLAN-/LTE-Variante in der Farbe „Space Gray“ an. Das Tablet unterstützt Hi-Res Audio. Außerdem sollen vier Harman/Kardon-Lautsprecher für guten Sound sorgen. Die Auflösung des von 2,5D-Glas geschützten Touchscreens beträgt 2.560 x 1.600 Pixel (2K). Als Antrieb dient ein Kirin 960 Prozessor, dem 4 GB RAM zur Seite stehen.  Beim Betriebssystem setzt Huawei auf Android 8.0 „Oreo“, darüber liegt die eigene Nutzeroberfläche EMUI 5.0. Ein leistungsstarker Akku mit 7.500 mAh stellt eine lange Laufzeit in Aussicht. Zudem ist das Tablet mit einer Schnelladefunktion (QuickCharge) ausgestattet.

© Huawei

Preise

Besonders stolz ist Huawei auf den integrierten “Desktop View“, zu dem eine Taskbar sowie ein schnellerer Zugang zum Teilen und Bearbeiten von Dateien gehören. Zusätzlich lässt sich eine externe Tastatur anschließen. Das MediaPad M5 ist ab sofort im heimischen Fachhandel zum Preis von 429 (WiFi) und 479 Euro (LTE) erhältlich. Da ein 2K-Display und eine tolle Soundausstattung mit an Bord sind, können sich die Preise sehen lassen. 

>>>Nachlesen:  Huawei P20 Pro kommt mit Triple-Kamera

>>>Nachlesen:  Huawei: MacBook-Gegner und Tablets

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .