Mit Standort-Anzeige

A1 bringt eigene Kinder-Smartwatch

Mit der Kids Watch sollen sich Eltern keine Sorgen mehr machen müssen.

Die Frage "Ab wann sollten Kinder ein Handys bekommen?" beschäftigt Eltern seit Jahren: Die Vorteile und Nachteile dieser Entscheidung sorgen immer für Diskussionen. Für Eltern, die ihren Kindern noch kein Smartphone kaufen möchten, aber eine adäquate Ersatzlösung suchen, könnte nun A1 ein passendes Produkt im Sortiment haben.  Konkret handelt es sich dabei um die A1 Kids Watch, die für Kinder bis ca. 10 Jahre gedacht ist.

Praktische Funktionen

Die kindergerechte Smartwatch soll ganz einfach bedienbar sein und bietet die wichtigsten Vorteile eines Handys mit zusätzlichen Sicherheitsoptionen wie Sicherheitssensor, SOS-Funktion und Tracking für die Eltern. Damit sind die Kinder für Mama und Papa immer erreichbar – umgekehrt ist auch der Nachwuchs durch die integrierte SIM-Karte immer für die Eltern zu sprechen. Die Eltern können via App auf ihrem Smartphone Nummern definieren, die das Kind anrufen kann. Darüber hinaus kann eine "Safe-Zone" eingerichtet werden: Verlässt das Kind den definierten Bereich, erhalten die Eltern eine Verständigung direkt auf ihr Smartphone.

Uhr ist gratis, Grundgebühr von 10€/Monat

Bei A1 ist die Kids Watch ab sofort um 0 Euro erhältlich, das monatliche Grundentgelt beträgt 9,90 Euro.

Posten Sie Ihre Meinung

Werbung