Auch ideal für die Fußball-WM

So kommt schnelles WLAN in den Garten

Neuer Devolo WiFi Outdoor-Adapter ist wetterfest und sorgt für ruckelfreie Streams im Freien.

Der deutsche Netzwerkspezialist  Devolo  bringt passend zu den wärmeren Temperaturen eine Neuheit auf den Markt, die bei vielen Nutzern gut ankommen dürfte. Konkret handelt es sich dabei um den WiFi Outdoor Adapter, der auch außerhalb der eigenen vier Wände für eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung sorgen soll. So kann man seine Arbeits- oder Freizeit auch im Freien verbringen, ohne dabei auf Notebook, Smart TV und Co. verzichten zu müssen.

>>>Nachlesen:  Devolo bringt günstige Powerline-Adapter

Wetterfest

Damit bietet sich WiFi Outdoor natürlich auch für Fußball-Fans an, die die Spiele der bevorstehenden WM in Russland, von der oe24.tv acht Partien live überträgt, im Garten (mit Freunden) genießen wollen. Der Adapter wurde speziell für den Außeneinsatz entwickelt. Er ist sowohl gegen Staub und Schmutz, als auch gegen Wasser und Starkregen geschützt (gemäß IP65). Das Wichtigste: Er bringt schnelles WLAN auch dorthin, wo man häufig nur mehr einen schwachen bzw. gar keinen Empfang mehr hat. Musik- und Videostreams sollen damit auch bei der nächsten Gartenparty ruckelfrei laufen.

>>>Nachlesen: oe24.TV erhält FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™-Zweitrechte vom ORF

Einfache Einrichtung

Devolo-Geräte sind für ihre unkomplizierte Handhabung bekannt. Da macht auch der neue WiFI Outdoor keine Ausnahme. Die Einrichtung ist schnell erledigt: Nutzer verbinden einen Powerline-Adapter per LAN-Kabel mit dem Router und stecken ihn in eine freie Wandsteckdose. Der neue Outdoor-Adapter kann dann sofort mit jeder beliebigen Außensteckdose verbunden werden. Hier baut er einen frischen WLAN-Hotspot auf.

© devolo Der Outdoor-Adapter verfügt über eine IP65-Zertifizierung.

Verfügbarkeit und Preis

Der neue WiFi Outdoor Adapter ist ab sofort im Handel erhältlich. Devolo verkauft das Gerät um 170 Euro (UVP). Damit es funktioniert, ist ein Powerline-Adapter, der mit dem Router verbunden wird und so die Stromleitung zur Datenübertragung nutzt, Voraussetzung.

>>>Nachlesen:  So machen Sie Ihr WLAN viel schneller

>>>Nachlesen:  Devolo greift mit neuem Powerline-Kit an

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.