Hätten Sie es gewusst?

So viele PS4 hat Sony bereits verkauft

Aktuelle Konsole der Japaner sprengt alle bisherigen Rekorde.

Der November ist für Sony seit dem Jahr 2013 ein ganz besonderer Monat. Damals brachten die Japaner die PlayStation 4 in Europa, Südamerika und Australien auf den Markt. Im November 2016 kam dann die PlayStation 4 Pro in den Handel. Dieses Jubiläum hat Sony nun zum Anlass genommen, um einige Zahlen seiner Erfolgskonsole zu verraten.

Beeindruckender Erfolg

So wurden bisher unglaubliche 67,5 Millionen Exemplare der PlayStation 4 (alle Varianten) verkauft. Darüber hinaus haben die Besitzer seit dem Start vor vier Jahren nicht weniger als 488 Millionen Software-Titel gekauft. Laut Sony gibt es pro Monat 70 Millionen aktive Spieler.

>>>Nachlesen: Neue PS4 Pro (1TB) um unglaubliche 100 Euro

Neue Games

Damit die Erfolgsstory in Zukunft weitergeht, stehen bereits weitere PS4-Blockbuster in den Startlöchern. Dazu zählen Spiele wie Detroit: Become Human, God of War, Spiderman oder The Last of Us 2, sowie die neu angekündigten Titel Ghost of Thushima, Concrete Genie, Erica (für PlayLink) und Blood and Truth (PS VR).

>>>Nachlesen: PlayStation 5: Insider verrät Starttermin

Konkurrenz bläst zur Aufholjagd

Doch die Konkurrenz schläft nicht. So meldet Microsoft Rekordbestellungen für die neue Xbox One X und Nintendo musste die Produktion der Switch aufgrund der hohen Nachfolge bereits mehrmals erhöhen.

>>>Nachlesen: Xbox One X im Games24 Check

>>>Nachlesen: Nintendo Switch ist ein Mega-Erfolg

Posten Sie Ihre Meinung