Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Zwei neue Konsolen

Sony stellte die PS4 Pro & PS4 Slim vor

Neben einer leistungsstarken kommt auch eine schlankere Playstation 4.

Wie am Dienstag angekündigt , hat Sony am Mittwoch in New York zwei neue Modelle seiner PlayStation 4 vorgestellt. Da am 7. September auch Apple das iPhone 7 (Plus) und LG das V20 vorgestellt haben, kann man von einem echten Freudentag für Technikfans sprechen. Doch zurück zu Sony. Hier wurden im Rahmen des großen PlayStation-Events die neue PS4 Pro, die im Vorfeld als PS4 Neo durch das Netz geisterte, und die PS4 Slim vorgestellt.

© Sony Die dreistöckige PS4 Pro

PlayStation 4 Pro

Das neue Flaggschiff der PS4-Reihe wurde ordentlich aufgerüstet. Laut Sony bietet die PlayStation 4 Pro die doppelte Grafik-Leistung der (noch) aktuellen Version. Damit unterstützt die Konsole nicht nur 4K-Auflösung bei Spielen, sondern bietet nun auch einen HDR-Support (High Dynamic Range-Kontrast). Das soll für eine noch realistischere und detailgetreuere Darstellung sorgen. Zudem dürfte sich der Performance-Schub auch im Zusammenspiel mit dem Virtual-Reality-Headset PlayStation VR positiv auswirken. Die Festplatte bietet bereits in der Standard-Version eine Kapazität von 1 TeraByte. Bei der normalen PS4 sind es standardmäßig nur 500 GB. Gut für Besitzer der bisherigen PS4: Alle aktuellen Spiele werden auch auf der neuen Konsole laufen. Zudem versprechen die Entwickler, dass nicht nur neuere Games auf der PS4 Pro besser aussehen werden - auch ältere Spiele sollen auf der neuen Top-Konsole Grafik-Updates bkommen.

Die PS4 Pro kommt am 10. November für 399 Euro in den Handel. Damit liegt sie in etwa mit der Xbox One S auf Augenhöhe.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

© Sony Die zweistöckige PS4 (Slim)

PS4 (Slim)

Die neue PS4 Slim schickt - wie es schon die kleinere Version der PS3 vor einigen Jahren vorgemacht hat - die aktuelle PS4 in Rente. Deshalb heißt sie ab ihrem Verkaufsstart am 15. September auch nur PlayStation 4 (ohne den Zusatz "Slim"). Sie bietet die gleiche Leistung wie die bisherige PS4, steckt deren Technik jedoch in ein kompakteres Gehäuse. Sony verlangt für die kleine PlayStation 4 exakt 299 Euro. Um diesen Preis wurde zuletzt auch die (noch) aktuelle PlayStation 4 im Handel verkauft.

© Sony

>>>Nachlesen: Die Highlights der gamescom 2016

© Getty Images

gamescom 2016

Die gamescom verwandelt Köln auch 2016 wie jedes Jahr im August wieder in eine große Spielwiese.

© APA/AFP/dpa/OLIVER BERG

gamescom 2016

Seit Donnerstag (18. August) ist auf der Computer- und Videospielemesse auch das Publikum geladen.

© Getty Images

gamescom 2016

Insgesamt erwartet die Messe rund 500.000 Besucher. Eines der großen Trendthemen sind erneut Spiele und...

© Getty Images

gamescom 2016

...Geräte, die Nutzer in virtuelle Welten entführen.

© Getty Images

gamescom 2016

Zocker, die dem VR-Wahn nicht erlegen sind, können auf der gamescom die kommenden Blockbuster-Titel antesten.

© Getty Images

gamescom 2016

Alle großen Publisher rücken ihre Top-Titel, die noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft (oder etwas früher) erscheinen werden, in den Mittelpunkt.

© Getty Images

gamescom 2016

Eigentlich war die Messe bereits Wochen im Voraus ausverkauft. Am Mittwoch teilte die Koelnmesse aber mit, dass es wegen...

© Getty Images

gamescom 2016

...nicht eingelöster Gutscheincodes für alle Publikumstage noch wenige hundert Tagestickets gebe. Mittlerweile sind aber auch diese weg.

© Getty Images

gamescom 2016

In diesem Jahr gibt es unter dem Eindruck der jüngsten Terror-Anschläge allerdings verstärkte Sicherheitsmaßnahmen.

© Getty Images

gamescom 2016

Während der Messe bevölkern auch zahlreiche, zum Teil sehr fantasievoll kostümierte Rollen-Spieler die Messehallen und die Stadt am Rhein.

© Getty Images

gamescom 2016

Nachbildungen von Waffen sind dieses Jahr jedoch tabu.

>>>Nachlesen: Die besten Spiele der gamescom 2016

© Publisher

Watch Dogs 2

Ubisoft schickt sein Hacker-Game in die zweite Runde. Spieler bekommen noch mehr Möglichkeiten, die gesamte Umgebung zum eigenen Nutzen umzuprogrammieren.

© Publisher

Mafia III

Mit Mafia III könnte 2K Games den spektakulärsten Open-World-Titel des Jahres in den Handel bringen. Dieses Mal können die Spieler New Orleans in den 1968er Jahren unsicher machen.

© Publisher

Titanfall 2

Electronic Arts stattet seinen Science-Fiction-Blockbuster nun erstmals mit einem Einzelspielermodus aus.

© Publisher

Horizon Zero Dawn

Dieses Mal muss es die rothaarige Heldin in dem PS4-Titel mit riesigen Roboter-Dinosauriern aufnehmen.

© Publisher

Halo Wars 2

Vom kommenden Erfolgsgame will Microsoft alleine profitieren. Es erscheint nur für Xbox One und Windows PC.

© Publisher

Tekken 7

Beim größten Prügelspiel der gamescom 2016 treten altbekannte Protagonisten (Heihachi, Kazuya, etc.) gegeneinander an.

© Publisher

Civilisation VI

Fans von PC-Strategiespielen sollten sich den 21. Oktober rot im Kalender markieren.

© Publisher

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Mit dem neuen Zelda-Teil sorgt Nintendo bei seinen Fans für Furore. Der Titel kommt 2017 auf der neuen NX und auf der Wii U.

© Publisher

Pokémon Sonne & Pokémon Mond

Mit zwei neuen Pokémon-Titel wollen die Japaner den aktuellen Hype rund um Pokémon Go ausnutzen.

© Publisher

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Bei dem Game um die Kultfiguren dürften auch die Lachmuskeln beansprucht werden. Fans müssen sich noch bis 6. Dezember gedulden.

© Publisher

FIFA 17

Highlight von FIFA 17 ist der neue Story-Modus. Darüber hinaus haben die Entwickler auch das Gameplay und die Spielerfähigkeiten verbessert.

© Publisher

Pro Evolution Soccer 2017

Konami lässt sich nicht bitten und startet mit PES 2017 den Gegenangriff.

© Publisher

Gran Turismo Sport

Motorsport-affine Playstation-User kommen beim neuen GT-Titel voll auf ihre Kosten.

© Publisher

Forza Horizon 3

Da will Microsoft nicht nachstehen und bringt einen neuen Horizon-Teil für die Xbox One und den PC in den Handel.

© Publisher

Inustice 2

Bei diesem Game gehen sich bekannte DC-Helden wie Batman, Flash, Wonder Woman und Superman an den Kragen.

© Publisher

Ghost Recon Wildlands

Im neuesten Teil des Open-World-Spektakels stehen den Tom Clancy-Fans riesige Welten zur Verfügung.

© Publisher

God of War

Der neueste Titel der PS4-Erfolgs-Reihe ist für Fans ein absolutes Muss.

© Publisher

For Honor

Ubisoft lässt bei For Honor Vikinger, Samurais und Ritter aufeinandertreffen. Da ist Action garantiert.

© Publisher

Gears of War 4

Wenn alles nach Plan läuft, erscheint Microsofts Third-Person-Shooter am 11. Oktober 2016. Dann dürften die Xbox-One-User für einen erhöhten Strombedarf sorgen.

© Publisher

Call of Duty: Infinite Warfare

Der neueste Teil der Erfolgs-Serie enthält auch das Remake von "Modern Warfare".

© Publisher

Battlefield 1

Der grafisch extrem anspruchsvolle Shooter erscheint am 21. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC.

© Publisher

Dead Rising 2

Bei dem Zombie-Gemetzel geht der Spieler mit selbst gebastelten Waffen gegen die Untoten-Horden vor. Geplanter Starttermin ist Ende 2016.

© Publisher

Deus Ex: Mankind Divided

Von Experten wird dem Titel eine großartige Zukunft vorausgesagt. Er könnte auch einige gamescom-Auszeichnungen abstauben.

© Publisher

Final Fantasy X

Das Warten für Fans hat ein Ende: Square Enix veröffentlicht endlich wieder einen neuen Teil der großen Rollenspiel-Saga.

© Publisher

Overwatch

Blizzards Overwatch ist mit 15 Millionen Spielern wenige Tage nach dem Start schon beliebter, als World of Warcraft jemals war.

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema