Bei iOS und Android

Fidget-Spinner-Apps stürmen Charts

Handkreisel haben mittlerweile auch die Smartphones erobert.

Fidget Spinner sind das Trend-Gadget des Jahres. Die boomenden Handkreisel sorgen bei Kindern und Jugendlichen für Furore und bringen Lehrer und Eltern häufig zur Weißglut. Und mittlerweile gibt es die Fidget Spinner auch in der virtuellen Welt. In den großen Appstores stürmen sie mittlerweile die Spiele-Charts – sowohl bei iOS als auch bei Android.

>>>Nachlesen: Verrückteste Fidget Spinner der Welt

iOS

Am iPhone ist derzeit die Fidget-Spinner-App von "KetchApp" am beliebtesten. Das kostenlose Programm funktioniert ähnlich wie in der realen Welt. Zunächst müssen die Nutzer den virtuellen Kreisel mit Wischbewegungen so oft wie möglich drehen. Hier hat man fünf Versuche. Da das aber nach einiger Zeit eher langweilig wird, bekommt man nach und nach Zugriff auf neue Spinner. Somit ist auch für die gewünschte Abwechslung gesorgt. Darüber hinaus kann man sich mit Freunden matchen und auf gegenseitige Rekordjagd gehen.

>>>Nachlesen: Fidget Spinner erobern das Internet

Android

Die Fidget-Spinner-App von KetchApp ist auch bei Android-Nutzern äußerst beliebt. Hier gibt es mit der Anwendung "Herumzappeln - Fidget Spinner" aber noch einen weiteren Chart-Stürmer. Hier erzeugt die visuelle Simulation verschiedene Laserkreisel, von denen es vier kostenlos gibt. Darüber hinaus lassen sich acht weitere, spezielle Kreisel mit unterschiedlichen Eigenschaften entsperren. Gekreiselt wird dabei in Echtzeit. Außerdem können die Nutzer Spieler aus aller Welt zum Wettbewerb herausfordern.

Externe Links

Fidget Spinner von KetchApp für iOS

Herumzappeln - Fidget Spinner für Android

Posten Sie Ihre Meinung

Werbung