Wird aber auch Zeit

Geniale WhatsApp-Funktion auch für Android

iOS-Nutzer können das praktische Feature schon länger nutzen.

In der Vergangenheit war es oft so, dass Android-Nutzer von WhatsApp -Updates (lange) vor iPhone-Besitzern profitierten. Meistens starten die Aktualisierungen jedoch ziemlich zeitnah auf beiden Plattformen. Bei einem besonders praktischen Feature ist das aber nicht so. Denn während iOS-User schon seit Monaten kontrollieren können, wie viel Speicherplatz einzelne Chats belegen, ist das in der Android-Version von WhatsApp nicht möglich. Doch damit ist bald Schluss.

„Speichernutzung“

Wie WABetaInfo berichtet, ist die Funktion in der aktuellen Beta-Version von WhatsApp für Android bereits enthalten. Im neuen Menüpunkt „Speichernutzung“ werden den Nutzern alle Chats angezeigt. Daneben wird angegeben, wie viel Speicherplatz sie belegen. Besonders praktisch ist die Detailansicht, in der genau aufgeschlüsselt wird, wie sich der benötigte Speicherplatz zusammensetzt. So kann man auf einen Blick sehen, wie viel Platz die Fotos, Videos oder Dokumente benötigen.

>>>Nachlesen: WhatsApp: Neue Emoji-Funktion ist da

Schnell und unkompliziert Platz machen

Wer auf seinem Smartphone wieder Platz schaffen will, kann mit nur einem Klick beispielsweise alle Fotos oder Videos eines (alten) Chats löschen. Das funktioniert natürlich auch bei Gruppenchats. Hier können schnell einige 100 MB an Daten zusammenkommen, die man künftig rasch und unkompliziert freigeben kann.

Starttermin

Wann die neue Funktion in die finale WhatsApp-Variante für Android kommt, steht noch nicht fest. Wer die Beta-Version nutzt, kann sie aber bereits verwenden. Deshalb dürfte der Start nicht mehr allzu lange dauern.

>>>Nachlesen: Revolutioniert neue WhatsApp-Funktion den Alltag?

>>>Nachlesen: Geniale Geheim-Funktion bei WhatsApp entdeckt

Posten Sie Ihre Meinung