Am iPhone schon verfügbar

WhatsApp Bild-in-Bild-Modus auch für Android

Bald dürfen sich auch Nutzer des Google-Betriebssystems über die Funktion freuen.

Zuletzt sorgte  WhatsApp  mit der Ankündigung, künftig  Werbung einführen zu wollen , bei vielen Usern für Unmut.  Nun gibt es wieder gute Nachrichten für die Nutzer des Messenger-Dienstes. Zumindest für all jene, die ein Android-Smartphone besitzen. WhatsApp wird den praktischen Bild-in-Bild-Modus nämlich in Kürze auch für seine Android-App anbieten. Am iPhone ist das Feature schon länger verfügbar.

© WABetaInfo

Video während Chat ansehen

Wie WABetaInfo berichtet, ist der Bild-in-Bild-Modus in der aktuellen WhatsApp-Beta-Version der Android-App bereits enthalten. Das Feature ermöglicht es den Usern, dass sie auch während der Betrachtung eines YouTube- oder Instagram-Videos weiter durch die WhatsApp-App navigieren können. Der Clip läuft also nebenbei in einem eigenen kleinen Fenster weiter. Wer von einem Kontakt einen Link zu einem Video der beiden Plattformen zugeschickt bekommt, kann das Video öffnen und hat dennoch weiterhin die Möglichkeit den Chat weiterzuführen.

© WABetaInfo

Release steht kurz bevor

Der genaue Zeitplan für die Einführung des Bild-in-Bild-Modus bei WhatsApp für Android steht noch nicht fest. Da die Tests aber bereits umfangreich laufen und das Feature in der iOS-Version schon länger verfügbar ist, wird es wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis es auch für die Nutzer von Android-Smartphones ausgerollt wird.

>>>Nachlesen:  Kommt jetzt die große WhatsApp-Austrittswelle?

>>>Nachlesen:  WhatsApp: "Momo" sorgt für Angst & Schrecken

>>>Nachlesen:  WhatsApp jetzt mit Videochats für Gruppen

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .