Das Update ist das

WhatsApp hat jetzt ein neues Logo

Ab sofort tritt der Messenger-Dienst bei iOS und Android einheitlich auf.

Bevor WhatsApp in den kommenden Tagen ein großes Update mit vielen neuen Features wie der  QR-Code-Funktion  und der  verbesserten Gif-Suche  veröffentlicht, hat der Messenger-Dienst noch ein kleines Zwischenupdate ausgerollt. Dieses bringt zwar keine neuen Funktionen, ist aber dennoch erwähnenswert. Die Aktualisierung bringt nämlich das bereits angekündigte neue Logo mit sich.

>>>Nachlesen:  WhatsApp verpasst sich ein neues Logo

iPhone-Icon auch für Android

WhatsApp setzt damit ab sofort auf ein einheitliches Logo, an das sich eigentlich nur Android-Nutzer gewöhnen müssen. Denn beim Einheitslogo setzt der Messenger-Dienst auf das iPhone-Icon. Das bisherige Android-Logo, bei dem der weiße Kreis der Sprechblase den Abschluss markierte (siehe unten), ist damit Geschichte. Nun sieht das Logo bei beiden Betriebssystemen gleich aus - die äußere Umrandung ist grün. Zudem wirkt das Grün nun etwas farbenfroher:

© oe24.at/digital

>>>Nachlesen:  WhatsApp bekommt QR-Code-Funktion

Umstellung erfolgt ab Android 8 „Oreo“

Nutzer, auf deren Smartphone eine ältere Android-Version läuft, sind von der Umstellung übrigens nicht betroffen. WhatsApp führt das Einheitslogo im iOS-Look erst ab der Version 8 „Oreo“ ein. Alle folgenden Android-Versionen - die nächste wird derzeit unter dem  Codenamen „P“ entwickelt  - bekommen das neue Logo automatisch.

>>>Nachlesen:  WhatsApp verbessert seine Gif-Funktion

Die WhatsApp-Logos im direkten Vergleich:
© oe24.at/digital Beim alten Logo (rechts) gab es außerhalb der Sprechblase keinen grünen Rahmen.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.