Bei „2 Minuten 2 Millionen“

Erfolg für Linzer Start-up "rudy games"

Heimische Spieleschmiede darf sich über hohes Investment freuen.

Es hätte am Dienstagabend nicht besser laufen können für die Spieleentwickler aus Linz. Es wurde gespielt, getanzt, gefeilscht und am Ende konnten die drei Gründer-Freunde Gertrude Kurzmann, Reinhard Kern und Manfred Lamplmair sogar zwischen zwei Angeboten der Investoren der Puls 4 Show „2 Minuten 2 Millionen“ wählen.
 

Erfolgreiche Finanzierungsrunde 

Mit Heinrich Prokop (Clever Clover) haben sich die Linzer einen wahren Retail-Experten ins Boot geholt, der über ein starkes internationales Netzwerk verfügt. Das Team um „rudy games“ hat mit Dominik Greiner (Camouflage Ventures), Peter Koch (von der Schweizer Martin Global AG) und Heinrich Prokop (Clever Clover) somit ein mittleres sechsstelliges Investment einsammeln und die erste Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen können. 
 
© Gerry Frank
 

„Hybrid Games“ 

rudy Games setzt auf Hybrid-Spiele wie LEADERS und INTERACTION. Das Lesen einer Spielanleitung entfällt selbst bei komplexen Spielen wie LEADERS, denn die App führt Schritt für Schritt ins Spiel ein. Sollten doch mal Fragen auftauchen, hilft der kostenlose WhatsApp-Support weiter. Die Spiele-App passt die Spielinhalte auf die einzelnen Spieler an. Gerade bei einem Familienspiel wie INTERACTION ist das ein Vorteil. Hier werden die Fragen und Aufgaben an den Ort, das Alter und die Interessen jedes einzelnen Spielers automatisch angepasst.  Regelmäßige Updates sorgen für neue Spielinhalte, Fragen und Aufgaben, zudem haben die Spieler die Möglichkeit, selbst Features vorzuschlagen.
 

Internationale Märkte und neue Spiele

Während die Firma im österreichischen Handel bereits Fuß fassen konnte, so gibt es das Familienspiel INTERACTION bereits bei Interspar, Maximarkt, Conrad, Toys R Us, Amazon und weiteren Spielefachgeschäften, will man nun auch international durchstarten. „Neben Deutschland ist vor allem Großbritannien ein wichtiger Markt für uns“, so Gertrude Kurzmann über die bevorstehende Teilnahme an der größten britischen Spielemesse der "UK Game Expo" im Juni. Neben der Internationalisierung arbeitet man bei rudy games bereits an weiteren Spielen, so soll rechtzeitig zur Sommerurlaubszeit ein kurzweiliges Kartenspiel für zwischendurch erscheinen. 
 
 
 
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .