Fußballsimulation

So realistisch wird PES 2019

Entwickler von Pro Soccer Evolution achteten auf das kleinste Detail.

Auch im Spätsommer bzw. Herbst 2019 kommen die Fußball-Fans unter den Videospielern wieder voll auf ihre Kosten. Denn dann schicken  Electronic Arts mit FIFA 19  und Konami mit PES 2019 die neue Ausgabe ihrer weltweit erfolgreichen Fußballsimulationen an den Start.

Spieler mit detaillierter Grafik

Die Entwickler von Pro Soccer Evolution wollen in diesem Jahr vor allem die Grafik auf ein bisher ungeahntes Level hochschrauben. Nun zeigt Konami anhand eines neuen Trailers, wie es den Entwicklern gelungen ist, Fußball-Legende David Beckham so detailliert wie möglich in das Spiel zu integrieren.

Dank modernster Technik können selbst Feinheiten realistisch abgebildet werden. Da ist tatsächlich kaum mehr ein Unterschied zwischen Original und Avatar erkennbar.

Weitere Highlights

Laut Konami soll auch das Gameplay noch näher an die Realität gerückt sein. Mit der neu in das Spiel eingeführten Ermüdung, die sich sichtbar auf Leistung und Verhalten auswirkt, soll auch die Suche nach einer Lücke in abwehrstarken Mannschaften zu einer taktisch anspruchsvollen Herausforderung werden. Neue Schussmechaniken in Kombination mit verbesserter Ballphysik, Spieler- und Ballpositionen sowie Spielerfähigkeiten und -techniken sollen ein noch realistischeres Abbild der Sportart bieten. Auch bei Toren gibt es Neuerungen: Eine weiterentwickelte Physikberechnung des Tornetzes lässt einen Schuss satter wirken, die Fans im Stadion jubeln noch frenetischer und auch der Torschütze schöpft aus einer größeren Varianz an Torjubel-Möglichkeiten.

Zwei Versionen zum Start

PES 2019 wird zum Release am 30. August neben der klassischen Variante auch in der speziellen David Beckham-Edition erhältlich sein. Das Spiel erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Vorbesteller des Titels erhalten laut Konami exklusive, zusätzliche Ingame-Boni.

>>>Nachlesen:  FIFA 19 kommt mit Champions League

>>>Nachlesen:  Nintendo mit Top-Games auf der E3

>>>Nachlesen:  E3 2018: Alle PlayStation-Neuheiten

>>>Nachlesen:  Microsoft: Xbox-Feuerwerk auf der E3

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .